2489677

SpaceX sucht nach Investoren und ist 36 Mrd. US-Dollar wert

25.02.2020 | 15:02 Uhr | Michael Söldner

SpaceX will 250 Millionen US-Dollar mit Anteilsverkäufen sammeln, der Marktwert liegt damit bei 36 Milliarden US-Dollar.

Raumfahrt ist teuer. Aus diesem Grund forciert die US-Raumfahrtbehörde schon seit mehreren Jahren die Beteiligung privater Unternehmen. Doch auch diese benötigen ein hohes Kapital für Forschung und Erprobung. Aus diesem Grund sucht das von Elon Musk gegründete Unternehmen SpaceX nun nach neuen Investoren. Durch den Verkauf von Anteilen für 220 US-Dollar will SpaceX bis Mitte März insgesamt 250 Millionen US-Dollar generieren. Der Wert des Unternehmens steigt damit auf 36 Milliarden US-Dollar an. 

Damit gehört SpaceX zu den wertvollsten privaten Unternehmen der Welt. Das zusätzliche Kapital werde für die Weiterentwicklung von Crew Dragon , Starlink und Starship benötigt. Bei Crew Dragon handelt es sich um ein Transportmodul, mit dem NASA-Astronauten zur ISS gebracht werden können. Bei Starlink handelt es sich hingegen um ein riesiges Netzwerk aus kleinen Satelliten, mit denen schnelles Internet in die letzten Ecken der Erde gebracht werden soll. Insgesamt sollen dazu 12.000 Satelliten gestartet werden. Bislang sind schon 300 Starlink-Satelliten in der Umlaufbahn. Im Abstand weniger Wochen will SpaceX mit jedem Start weitere 60 Satelliten in eine Umlaufbahn bringen. Mit Starship will SpaceX außerdem eine neue Rakete entwickeln, mit der sich über 100 Menschen zum Mond oder Mars bringen lassen. 

Raumfahrt: China will Asteroiden zur Erde bringen

PC-WELT Marktplatz

2489677