Channel Header
256243

Sonys-Weg nur eine Übergangslösung?

27.06.2013 | 20:25 Uhr |

Bis zum kompletten Durchbruch dürfte es allerdings noch eine Weile dauern. Vertreter der DVD+RW-Allianz halten Sonys All-in-One-Ansatz lediglich für eine Übergangslösung. "Im Bezug auf die Verwirrung der Konsumenten wird dies kaum Abhilfe schaffen können", so Maureen Weber, General Manager bei HPs Optical Storage Solutions Group. Zudem sei zu bedenken, dass bei Kombilaufwerken stets mit gewissen Leistungseinbußen zu rechen sei.

Das DVD-Forum betrachtet Sonys Lösungsansatz ebenfalls mit Skepsis. Zwar propagiere Sony mit seiner Neuankündigung DVD-RW, dennoch habe sich der Anwender weiterhin mit vier verschiedenen Medientypen (DVD+RW, DVD-RW, DVD-R und DVD+R) herumzuschlagen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
256243