2541112

Sony rechtfertigt Abmessungen der Playstation 5

15.10.2020 | 16:48 Uhr | Michael Söldner

Die PS5 ist mit einer Breite von 39 Zentimetern extrem groß. Sony erklärt die Gründe für diese Abmessungen.

Mit einer Breite von 39 Zentimetern übertrifft die Playstation 5 andere Konsolen deutlich. Zum Vergleich: Die Standard-PS4 ist mit einer Breite von 28,8 Zentimetern deutlich kleiner, die ursprüngliche PS3 brachte es auf eine Breite von 32,5 Zentimetern. Doch warum ist die neue Sony-Konsole so groß? Sony erklärt die Gründe für die Designentscheidung: Gegenüber Nikkeis Xtech gab der PS5-Technikleiter Otori Yasuhiro an, dass die Kühlung der Konsole im Fokus der Entwicklung stand. Um das Mainboard der Konsole von beiden Seiten zu kühlen, kommt ein 45 Millimeter großer Lüfter zum Einsatz. Alternativ hätte man sich auch für zwei kleinere Lüfter entscheiden können, die an jeder Seite des Mainboards für einen kühlenden Luftstrom sorgen. Doch dies wäre technisch eine größere Herausforderung gewesen und hätte die Produktionskosten in die Höhe getrieben.

Die Entscheidung für den einzelnen 45-mm-Lüfter erforderte jedoch, dass die Abmessungen der Konsole so groß ausfallen. Im Gegenzug kann der große Lüfter aber langsamer drehen und die Konsole ist somit leiser. Erste Tester lobten die PS5 bereits für ihre niedrige Geräuschkulisse. Teilweise sei der Lüfter gar nicht zu hören. Der Preis dafür sind jedoch üppige Abmessungen von 39 x 10,4 x 26 Zentimetern, die einigen Spielern wohl Probleme bei der Platzierung der Konsole in der Nähe des Fernsehers bereiten dürften.

Playstation 5: Sony zeigt Innenleben der Konsole

PC-WELT Marktplatz

2541112