2379529

Sony erlaubt Crossplay bei der Playstation 4

27.09.2018 | 10:12 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sony erlaubt nun doch Crossplay auf seiner Playstation 4. Den Anfang macht ein derzeit äußerst populärer Titel.

Sony macht eine Kehrtwende bei seiner Haltung zum Thema Crossplay bei der Playstation 4. Die bisherige Weigerung, Playstation-4-Gamer in Spielen auch gegen Besitzer anderer Konsolen antreten zu lassen, hatte im Sommer für viele Diskussionen gesorgt. Sogar Microsoft und Nintendo verbündeten sich gegen Sony.

"Nach einer umfassenden Evaluierung hat SIE einen Weg gefunden, plattformübergreifende Features für ausgewählte Inhalte von Drittanbietern zu unterstützen", meldet nun Sony Interactive Entertainment (SIE) im Playstation-Blog. Man sei sich bewusst, dass PS4-Spieler gespannt auf Neuigkeiten zu diesem Thema gewartet hätten und danke der Community für ihre Geduld.

Als erstes Spiel erhält Fortnite die Crossplay-Unterstützung. Eine entsprechende Version wird bereits an die Gamer ausgeliefert. Crossplay in Fortnite bedeutet, dass im Rahmen der gestarteten Beta nun Spiele, Fortschritte und Käufe über die Plattformen Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOS, Windows und Mac hinweg möglich sind. "Gründliche Tests während der Beta sollen sicherstellen, dass Crossplay-Spiele auf der PlayStation optimal funktionieren. Dabei wird das Nutzererlebnis im Hinblick auf technische und soziale Aspekte evaluiert", so Sony. Es dürfte auch der erste Blog-Eintrag auf einer Sony-Seite sein, auf der die Konkurrenzkonsolen namentlich erwähnt werden...

Sony zeigt in dem Blog-Eintrag auch Reue. 24 Jahre sei es das Ziel von Sony gewesen, den Fans das beste Spielerlebnis zu bieten, wozu die "Einzigartigkeit von Playstation" gehört habe. Fügt dann aber hinzu: "Heute jedoch haben sich die Communitys mancher Spiele bis zu einem Punkt weiterentwickelt, an dem plattformübergreifende Features einen erheblichen Mehrwert für Spieler darstellen."

Sony will seine "Geschäftsmechniken" entsprechend anpassen, um den Nutzern auch weiterhin das "Playstation-Erlebnis" zu bieten, aber auch seine Plattform für die Zukunft öffnen. "Für SIE bedeutet dies große strategische Änderungen, und die Umsetzung wird nun in verschiedenen Teilen des Unternehmens geplant. Wir werden der Community so bald wie möglich genauere Informationen zur Verfügung stellen, darunter Genaueres zum Zeitplan der Beta und was dies für andere zukünftige Titel bedeutet", heißt es abschließend im Blog-Eintrag.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2379529