2460622

Sony Playstation 5: Name bestätigt, neue technische Details, Erscheinungstermin

09.10.2019 | 10:10 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Sony hat den Namen seiner nächsten Playstation-Generation und deren Erscheinungstermin bekannt gegeben. Plus: Neue technische Details zu den Controllern.

Sony hat den Namen und den Starttermin für die nächste Playstation-Generation offiziell bekannt gegeben. Zusätzlich zu der offiziellen Mitteilung von Sony berichtet auch Wired mit exklusiven Informationen über die Neuerungen.

Demnach heißt die Nachfolgerin der aktuellen Playstation 4 wenig überraschend Playstation 5. Sie kommt zusammen mit einer neuen verbesserten Technik für haptisches Feedback für die mitgelieferten Controller. Dadurch soll eine „größere Bandbreite an (haptischem) Feedback“ möglich werden, so Sony. Der Spieler soll also wirklich den Unterschied spüren, ob er in einem Spiel mit einem Auto einen Unfall baut oder ob er in einem Fußball-Spiel in einen Zweikampf verwickelt ist.

Ebenfalls neu ist eine Technik, die Sony als “adaptive Triggers” für die Controller der Playstation 5 bezeichnet. Damit sollen die Spielentwickler den Widerstand der „Trigger“ programmieren können. Der Spieler soll damit also beispielsweise die wachsende Anspannung beim Spannen eines Bogens spüren können.

Ob Sony die neuen Controller als Dualshock 5 bezeichnen wird, ist aber noch unbekannt. Der Playstation-5-Controller soll einen USB-Typ-C-Anschluss sowie einen größeren Akku besitzen. Außerdem ist von verbesserten Lautsprechern die Rede.

Die GPU der Sony Playstation 5 soll „Ray-Tracing Acceleration“ unterstützen. Standardmäßig soll ein Blu-ray-Laufwerk verbaut sein, das bis zu 100 GB große Scheiben unterstützt. Allerdings müssen alle Spiele auf die interne SSD installiert werden, damit die Playstation maximales Tempo liefern kann.

Der Spieler soll zudem auf eine neue, überarbeitete Bedienerführung blicken können, die verstärkt Social-Media-Funktionen integriert. Direkt vom Startbildschirm aus soll der Spieler den Single-Player-Level oder ein Multiplayer-Spiel auswählen können. Er muss das Spiel also nicht mehr zunächst starten und dann erst darin bis zum gewünschten Modus navigieren.

Verkaufsstart für die Sony Playstation 5 soll das Weihnachtsgeschäft 2020 sein.

Schon länger bekannt ist die grundlegende Hardware-Ausstattung der Sony Playstation 5: Achtkern-Prozessor aus AMDs Ryzen-3000-Generation, GPU auf Basis von AMDs Radeon-Navi-Architektur, 3D Audio, Support für 8K-Spiele, niedrigerer Stromverbrauch und Abwärtskompatibilität zur PS4.

Sony kappt Facebook-Integration auf der PS4

Leak: Neue Details zur Playstation 5

Firmware 7.0: Playstation-4-Spiele auf Android-Geräten spielbar

PC-WELT Marktplatz

2460622