2502475

Sonos Radio startet mit über 60.000 Radio-Sendern

22.04.2020 | 10:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mit Sonos Radio startet jetzt ein Internet-Radio-Dienst mit einem üppigen Angebot an Musikauswahl und Sendern.

Sonos hat am Dienstag den Startschuss für den neuen Webradio-Streaming-Service Sonos Radio gegeben. Neben exklusiven Sendern bietet der Dienst auch über 60.000 regionale Radiosender, die kostenlos empfangbar sind. Einzige und auch wichtigste Voraussetzung für die Nutzung des Radio-Streaming-Dienstes Sonos Radio: Man muss ein Sonos-Gerät besitzen.

Für den Inhalt der exklusiven Radio-Sender, Sonos Stations, ist laut Sonos ein Team aus Kuratoren, DJs und anderen Künstlern verantwortlich, die Programme aus einer breit gefächerten Musikauswahl zusammenstellen, die alle Musikgenres abdecken. Dazu gehören auch von Künstlern betriebene werbefreie Radio-Sender, wie etwa der Sender des Sängers Thom York. In den kommenden Wochen und Monaten sollen dann auch weitere Sender von Künstlern folgen. Konkret kündigt Sonos beispielsweise Radio-Sender von Künstlern wie Brittany Howard, David Byrne und Third Man Records an. Über Sonos Stations sind 30 ausgewählte und per Werbung finanzierte Radiosender mit Musik aus den beliebtesten Genres verfügbar.

Für die Nutzung von Sonos Radio liefert Sonos ab heute ein Software-Update für alle seine Geräte aus – also auch für ältere Sonos-Lautsprecher. "Mit dem heutigen Software-Update ist das neue Feature im Menü „Durchsuchen“ in der Sonos-App vorkonfiguriert", heißt es in der Mitteilung von Sonos.

Das originale Programmangebot von Sonos Radio, welches Sonos Stations heißt, startet allerdings zunächst nur in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland und Australien. Nach und nach sollen dann weitere Länder folgen.

Sonos Move im PC-WELT-Test

PC-WELT Marktplatz

2502475