2519896

Software: GoPro Hero 8 Black als Webcam nutzen

10.07.2020 | 15:59 Uhr | Denise Bergert

Mit einer Beta-Software für MacOS kann die GoPro Hero 8 Black per USB-Verbindung als Webcam genutzt werden.

Hersteller GoPro folgt dem Vorbild von Fujifilm und Canon und macht seine aktuelle Action-Cam in Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie ebenfalls als Webcam nutzbar. Möglich wird das über die neue GoPro Webcam Beta , die sowohl für die GoPro Hero 8 Black als auch für MacOS zum Download bereitsteht. Eine entsprechende Version für Windows befindet sich laut GoPro noch in der Entwicklung und soll innerhalb der nächsten Monate nachgereicht werden. Ob die Software in Zukunft auch weitere GoPro-Modelle unterstützen wird, ist noch unklar.

Um die GoPro Hero 8 Black als Webcam am Mac zu nutzen, muss zuerst die Kamera mit der neuen GoPro Webcam Beta Firmware aktualisiert werden. Im Anschluss müssen Nutzer dann die GoPro Webcam Desktop Utility auf ihrem Mac installieren. Im nächsten Schritt wird die GoPro-Kamera eingeschaltet und per USB-Kabel mit dem Mac verbunden. Das blaue GoPro-Icon in der Status-Leiste zeigt die erfolgreiche Verbindung. Hier kann über einen Klick auf "Preview Webcam" auch der Bildausschnitt betrachtet und die Auflösung eingestellt werden. GoPro Webcam wird unter anderem von Skype, Zoom, Google Meet, Microsoft Teasms, Facetime und YouTube Live unterstützt.

PC-WELT Marktplatz

2519896