123196

So schnitt Windows XP ab

29.06.2013 | 16:15 Uhr |

Durch Windows XP konnte bei den Desktop-Plattformen ein Umsatzplus von elf Prozent erzielt werden. Auf Windows XP für den professionellen Einsatz entfielen 47 Prozent der Betriebssysteme, die im abgelaufenen Quartal verkauft wurden. Im Vergleich dazu betrug der Prozentsatz im Vorjahresquartal 35 Prozent.

"Rund 60 Prozent aller neuen PCs wurden im dritten Quartal mit Windows XP ausgeliefert - eine Erfolgsquote, die wir bislang mit keinem anderen Betriebssystem erreicht haben. Obwohl sich die gesamte IT-Branche in einer schwierigen Phase befindet, ist Windows XP enorm erfolgreich", so Jim Allchin, Group Vice President für Plattformen bei Microsoft.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
123196