2658534

So installieren Sie Nothing Launcher auf Ihr Smartphone

31.05.2022 | 15:15 Uhr | Birgit Götz,

Nothing hat für sein Nothing Phone (1) eine Beta-Version des Launchers veröffentlicht, die auch auf anderen Smartphones mit Android 11 und höher läuft.

Nothing, gegründet vom ehemaligen One-Plus-Mitbegründer Carl Pei, ging Ende 2020 an den Start und stellte als erstes Produkt seine Kopfhörer Nothing Ear (1) vor. Im Sommer soll nun das zweite Produkt auf den Markt kommen: das Nothing Phone (1) .

Zur Hardware des Geräts sind noch viele Fragen offen, zur Software lässt Nothing schon mehr heraus: Seit Ende April ist eine Beta-Version des Android-Startprogramms verfügbar, die Sie mit einem kompatiblen Smartphone testen können.

Nach den ersten Wochen, in denen der Launcher nur für die letzten beiden Generationen der Samsung Galaxy S-Handys sowie der Pixel-5- und 6-Serie von Google angeboten wurde, bestätigte Nothing inzwischen, dass der Nothing Launcher (Beta) inzwischen auf allen Smartphones mit Android 11 und höher läuft.

So installieren Sie den Nothing Launcher

Die Installation des Nothing Launcher ist so einfach wie der Wechsel zu einem anderen Android-Launcher. Wir haben ihn auf einem Pixel 5 mit Android 12 installiert, aber der Vorgang ist auf Samsung-Geräten sehr ähnlich:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store und suchen Sie nach „Nothing Launcher“ – oder klicken Sie hier

  2. Wählen Sie Installieren

  3. Nach der Installation öffnen Sie die Einstellungen und gehen auf Apps > Standard-Apps oder geben Sie Startbildschirm in das Suchfeld ein

  4. Tippen Sie unter Startbildschirm dann auf „Nothing Launcher“

Wenn Sie zum Startbildschirm auf Ihrem Smartphone zurückkehren, sehen Sie, dass jetzt der Nothing Launcher ausgeführt wird.

In diesem Tutorial können Sie auch kurz sehen, wie die Installation funktioniert.

So wechseln Sie zu Ihrem eigenen Launcher

Es ist ganz einfach, wieder zum gewohnten Launcher zu wechseln:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Apps > Standard-Apps bzw. geben Sie Startbildschirm ins Suchfeld ein

  2. Tippen Sie auf Ihren gewohnten Launcher

  3. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm auf Ihrem Smartphone und alles ist wie zuvor

Hinweis: Wenn Sie den Launcher nach dem 9. Mai installieren, erscheint beim ersten Mal ein zusätzlicher Bildschirm mit dem Titel `How to Set Up“.

So sieht der Nothing Launcher aus

Der Nothing Launcher unterscheidet sich deutlich von der Software, die Sie auf Google- oder Samsung-Smartphones haben.
Das futuristische Design umfasst einen neuen Bildschirmhintergrund sowie drei Widgets, die zwei Uhren (analog oder digital) und das Wetter anzeigen – alles im typischen Nothing-Design.
Es sind auch weitere Hintergrundbilder und Klingeltöne verfügbar, die allerdings nicht mit dem Launcher geliefert werden, sondern in einem Dropbox-Ordner zum Download bereitstehen.

Nothing Launcher
Vergrößern Nothing Launcher

Wie auf den Screenshots zu sehen, lässt sich die Größe von App-Symbolen und Ordnern auf dem Startbildschirm vergrößern. Sie können auch ein benutzerdefiniertes Icon-Pack auswählen, nachdem Sie es aus dem Play Store heruntergeladen haben – das finden Sie beim Pixel Launcher nicht.

Aber die aktuelle Version des Nothing Launcher hat auch einige merkliche Defizite. Das "Material You"-Design von Android 12 wird nur in einigen Bereichen angewendet, und der Launcher beschränkt sich auf einen einzigen Startbildschirm. Sie können also keine weiteren Apps auf der rechten Seite einrichten, und auf der linken Seite gibt es keinen Google-Discover-Feed.

Wenn Sie die Beta-Version des Nothing Launchers nutzen, können Sie über Discord Feedback geben.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren englischen Kollegen auf techadvisor.com

Nothing Phone (1): Alles, was Sie wissen müssen

PC-WELT Marktplatz

2658534