2683012

So helfen lange Wasch-/Spülprogramme beim Geldsparen

15.09.2022 | 15:48 Uhr |

Haben Sie keine Bedenken vor der Nutzung langer Waschprogramm. Sie helfen, Ihre Rechnung zu senken.

Die stark gestiegenen Energiekosten stehen bei den meisten Menschen ganz oben auf der Sorgenliste. Sie sind also nicht allein, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, den Stromverbrauch zu Hause zu senken. Aber wenn Sie dies durch kürzere Programme für Geschirrspüler und Waschmaschine erreichen wollen, erhöhen Sie mit Sicherheit Ihre Stromrechnung.

Geschirrspüler im PC-WELT-Preisvergleich

Waschmaschinen im PC-WELT-Preisvergleich

Wenn Sie nach Sparmöglichkeiten bei Ihren Haushaltsgeräten suchen, gibt es einen Verbündeten, den Sie vielleicht nicht in Betracht gezogen haben: die Ingenieure, die diese entworfen und gebaut haben. Für alle Gerätehersteller besteht die größte Herausforderung derzeit darin, energieeffizientere Geräte zu entwickeln.

Wenn Sie Ihre Waschmaschine oder Ihren Geschirrspüler in den letzten Jahren gekauft haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie anders funktioniert als die Maschinen, die Sie vor 10 oder 15 Jahren hatten. Die neuen Geräte sind auch viel energieeffizienter, aber um die Energieeinsparungen, die sie bieten, zu nutzen, müssen Sie sie auf die richtige Weise verwenden.

Ein Bekannter hat beispielsweise vor kurzem eine neue Waschmaschine gekauft und war sehr besorgt, als er feststellte, dass deren Spülprogramme viel länger laufen als die des alten Geräts. Schließlich stoppte der Bekannte die Nutzung des "Öko"-Waschprogramms, weil es seiner Meinung nach zu lange lief, und wechselte zu einem Schnellwaschprogramm, in der Überzeugung, damit Geld zu sparen.

Aber das Gegenteil ist der Fall!

Moderne Geräte waschen und spülen länger und dafür günstiger

Wir sprachen mit Moohyung Lee, Executive Vice President von Samsung und Leiter des Forschungs- und Entwicklungsteams für digitale Haushaltsgeräte der Marke. Er erklärte, wie die Maschinen des Unternehmens immer energieeffizienter werden: "Indem wir die Heizung ausschalten, können wir einen großen Teil der für eine Waschmaschine benötigten Energie einsparen. Aber die Waschzeit wird etwas länger, weil wir nur kaltes Wasser verwenden."

Tatsächlich behauptet Samsung, dass seine kommenden AI Ecobubble-Waschmaschinen satte 70 % weniger Strom verbrauchen. Wie das möglich ist? Sie nutzen eine Mischung aus verschiedenen Technologien: einen Sprudelgenerator und eine digitale Invertertechnologie, die auf Sensordaten reagiert, um die optimalen Einstellungen für die jeweilige Beladung zu wählen.

Das gilt natürlich nicht nur für Samsung-Geräte. Alle Waschmaschinen und Geschirrspüler verbrauchen den größten Teil ihrer Energie für die Erwärmung von kaltem Wasser. Am effizientesten ist es also, insgesamt weniger Wasser zu verbrauchen und es nicht so stark zu erhitzen. Und genau so funktionieren die Eco-Modi. Sie verbrauchen 35 bis 59 Prozent weniger Energie als eine Heißwäsche. Das bedeutet jedoch eine längere Laufzeit, um die gleiche Reinigungsleistung zu erzielen.

Der Öko-Modus des Geschirrspülers HV651D60 von Hisense dauert zum Beispiel mehr als drei Stunden, also mehr als zehnmal so lange wie der schnellste Spülgang und etwa dreimal so lange wie der Standardzyklus.

4 Tipps zum Geldsparen bei der Nutzung Ihres Geschirrspülers oder Ihrer Waschmaschine

Die Schnellwaschprogramme sind eigentlich zu Ihrer Bequemlichkeit da. Sie sollten diese nur nutzen, wenn Sie schnell saubere Kleidung oder Geschirr benötigen. Diese Programme verbrauchen mehr Wasser und erhitzen es auf eine höhere Temperatur, um die Wäsche schnell sauber zu bekommen – allerdings auf Kosten eines höheren Energieverbrauchs. Und das bedeutet natürlich eine höhere Stromrechnung.

  • Lesen Sie die Bedienungsanleitung, um die energieeffizientesten Programme zu finden.

  • Verwenden Sie die Öko-Einstellungen, die oft mit einem Blattsymbol gekennzeichnet sind.

  • Waschen Sie keine halben Ladungen – und überfüllen Sie Ihr Gerät nicht

  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Programm länger läuft

Geschirrspüler im PC-WELT-Preisvergleich

Waschmaschinen im PC-WELT-Preisvergleich

Der Artikel erschien zuerst in englischer Sprache hier bei unserer Schwesterpublikation Techadvisor.

PC-WELT Marktplatz

2683012