Channel Header
121082

So funktioniert "Type Ahead Find"

12.09.2002 | 12:40 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das Prinzip von "Type Ahead Find" ist simpel. Oft befinden sich viele Links auf einer Website. Die einzige Möglichkeit diese Links schnell anzuwählen war bisher die Nutzung der Computermaus. "Type Ahead Find" erlaubt nun auch das Anwählen von Links per Tastatur.

Dazu reicht es zunächst mal einen Buchstaben einzugeben, daraufhin wird die Website nach Links durchsucht, die diesen Buchstaben enthalten. Die erste Fundstelle wird sofort markiert. Geben Sie einen weiteren Buchstaben ein, wird die Website nach der Zeichenkombination durchsucht. So lässt sich auch nach kompletten Wörtern suchen.

Die neue Funktion hat nach Eingabe der Buchstaben D, S und L einen Link gefunden.

Wurde ein Link gefunden, genügt ein Druck auf die Enter-Taste, um diesen Link auszuwählen. Mit F3 springen Sie zur nächsten beziehungsweise mit Shift-F3 zur vorhergehenden Fundstelle.

Möchten Sie den Text nicht nur nach Links durchsuchen, leiten Sie die "freie" Suche durch Drücken der "/"-Taste ein.

"Type Ahead Find" kann jederzeit durch Drücken der Escape-Taste abgebrochen und anschließend neu gestartet werden.

Nach einer kurzen Gewöhnungsphase geht die neue Funktion locker von der Hand. Sie eignet sich auch gut, um den Inhalt einer Website zu durchsuchen und erspart so manchen Griff zur Maus. Weitere Informationen zu "Type Ahead Find" finden Sie auf dieser Website .

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
121082