114836

So funktioniert Spamnet

20.06.2002 | 11:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mit Hilfe des bereits angesprochenen Peer-to-Peer-Netzwerkes wird die Information, die der Anwender über den Klick auf das "Block"-Button getätigt hat an Cloudware übertragen. Aus den an Cloudware gelieferten Daten werden die Spam-Mails ermittelt und diese Informationen über das Peer-to-Peer-Netzwerk an alle Anwender von Spamnet weitergeleitet. Sollte ein Anwender eine gleichnamige und von einem anderen Nutzer als Spam deklarierte Mail erhalten haben, so wird diese Mail automatisch bei ihm in das Verzeichnis "Spam" verschoben.

Sollte jemand aus Versehen eine Mail als Spam-Mail deklariert haben, dann hilft es in diesem Fall, die entsprechende Mail im "Spam"-Ordner zu markieren und anschließend auf den Button "Unblock" zu klicken. Über das Peer-to-Peer-Netzwerk wird dann die Information weitergeleitet.

"Wenn Sie mit Hilfe von Spamnet zu einem Spam-Kämpfer werden, helfen Sie der gesamten Community die Spam-Mails zu blocken", so Cloudmark und weiter: "Individuell ist die Meldung einer Spam-Mail nicht sehr aussagekräftig, aber aus den gesammelten Meldungen von Millionen von Anwendern bildet sich ein wirksames Mittel gegen Spam-Mails."

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

114836