2527008

Smartphone: Xiaomi stellt Mi 10 Ultra vor

13.08.2020 | 08:14 Uhr | Denise Bergert

Das Mi 10 Ultra bietet eine Vierfach-Kamera, ein 120-Hz-Display und eine Schnelllade-Funktion mit 120 Watt.

Anlässlich des zehnjährigen Firmen-Jubiläums hat Xiaomi heute mit dem Mi 10 Ultra ein neues Smartphone vorgestellt . Das Gerät bietet einen nahezu randlosen OLED-Bildschirm, der an den Seiten leucht gebogen ist. Bei einer Diagonale von 6,67 Zoll löst das Display mit 2.340 x 1080 Pixeln auf. Die maximale Bildwiederholfrequenz von 120 Hz soll vor allem bei Gaming-Apps für ein flüssiges Spielerlebnis sorgen. Zur weiteren Ausstattung des Displays gehören HDR10+-Support und Gorilla Glass 5.

Im Gehäuse des Mi 10 Ultra werkeln der Snapdragon 865 und je nach Speicher-Ausstattung 8, 12 oder 16 Gigabyte RAM. Beim Kauf des Mi 10 Ultra stehen drei Speicher-Versionen mit 128, 256 oder 512 Gigabyte internem Speicher zur Auswahl. Das Gerät unterstützt sowohl 5G als auch WLAN 802.11ax. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit der Bedienoberfläche MIUI zum Einsatz. Der Akku fasst 4.500 mAh und kann mit 120 Watt geladen werden.

Die Selfie-Kamera des Mi 10 Ultra löst mit 20 Megapixeln auf und ist in einem Punch-Hole untergebracht. An der Rückseite verbaut Xiaomi eine Vierfach-Kamera. Dazu zählen eine Weitwinkel-Linse mit 48 Megapixeln, eine Periskop-Kamera mit 48 Megapixeln und fünffach optischem Zoom, eine Tele-Linse für Portraits mit zwölf Megapixeln und eine Ultraweitwinkel-Linse mit 20 Megapixeln.

Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist ab 16. August 2020 in China erhältlich. Dort kosten die drei unterschiedlichen Speicher-Modelle umgerechnet zwischen 650 und 856 Euro. Wann das Mi 10 Ultra in Deutschland launcht und was es hierzulande kosten wird, ist bislang noch unklar.

PC-WELT Marktplatz

2527008