243322

Skepsis an den Zeitvorstellungen

18.11.2003 | 12:07 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Allerdings sind nicht alle Industrie-Größen bezüglich der Entwicklung von 64 Bit so optimistisch wie Seyer. Einige erwarten den Durchbruch für die neue Technologie erst nach 2005. Mark Rein, Vizepräsident bei dem Spielehersteller Epic Games (Unreal Tournament) nennt zum Beispiel das Jahr 2007 als das 64-Bit-Jahr. Erst in diesem Jahr seien seiner Meinung nach genügend 64-Bit-Maschinen von Intel und AMD auf dem Markt, damit es sich für Epic lohnt, Spiele zu produzieren, die nur noch auf 64-Bit-Systemen laufen. Epic arbeitet Rein zufolge bereits an einer Athlon 64-Version von Unreal Tournament.

Die 64-Bit-Prozessoren von AMD sind abwärtskompatibel, unterstützen also auch 32-Bit-Software. Doch gerade in diesem Feature sieht Paul Froutan, Vizepräsident von Rackspace Managed Hosting , paradoxerweise einen Nachteil. Dadurch nähme AMD den Entwicklern die Motivation, ihre Anwendungen auf die 64-Bit-Technologie zu portieren.

Neue Opteron-CPUs von AMD (PC-WELT Online, 17.11.2003)

Wer braucht 64 Bit?

PC-WELT Test: Athlon 64 - das hat das neue AMD-Zugpferd wirklich drauf

PC-WELT Marktplatz

243322