92202

Sieben neue FinePix-Kameramodelle ab März 2008 erhältlich

24.01.2008 | 14:12 Uhr |

FinePix S1000fd
Die FinePix S1000fd deckt mit ihrem 12-fach Fujinon-Objektiv eine Brennweite von 33 bis 396 mm ab und soll die ganze Familie ansprechen. Egal ob im Urlaub, für Portraits oder für Sportaufnahmen.

Der Bildsensor verfügt über 10 Millionen Pixel. Mit einer Abmessungen von 102,5 x 73 x 67,8 mm (BxHxT) und einem 2,7 Zoll LCD-Monitor mit 230.000 Pixeln, passt sie in beinahe jede Tasche.

Der Motivschärfe-Modus stellt für jede Szene die optimale Verschlusszeit und Empfindlichkeit automatisch ein. Zudem verfügt die Kamera über einen „Panorama“-Modus. In diesem Modus werden maximal drei aufeinander folgende Bilder erstellt, dann miteinander kombiniert und als Panorama-Foto gespeichert.

Akkuleistung: Die S1000fd soll mit handelsüblichen Alkaline-Batterien bis zu 300 Fotos schießen können. Der vorhandene Dual Slot akzeptiert sowohl xD- als auch SD- und SDHC-Speicherkarten.

FinePix S8100fd
Die 10 Megapixel Kamera mit 18-fach Zoom Fujinon-Objektiv und einer Brennweite von 27 bis 486 mm deckt sowohl den Weitwinkel- als auch den Telebereich ab. Die Objektivtasche kann also ruhig zu Hause bleiben.

Zusätzlich sorgt die Bildstabilisierungs-Technologie "Dual IS" dafür, dass gerade auch im Telebereich keine verwackelten Aufnahmen entstehen. Bis zu zehn Gesichter werden von der Kamera dank einer Gesichtserkennungs-Technologie im Motiv erkannt und die Schärfe und Belichtung automatisch optimiert.

Mit der "Serienaufnahme" können bis zu 33 Bilder in Serie (13,5 fps bei max. 3 Megapixeln) aufgenommen werden. Die Motivprogramme können bei der Aufnahme manuell eingestellt werden.

Praktisch: Im Modus „Natürliches Licht und mit Blitz“ nimmt die Digitalkamera zwei Bilder in schneller Folge auf - eins mit und eins ohne Blitz. Danach werden beide Fotos nebeneinander für einen schnellen Vergleich angezeigt. Man wählt dann einfach das bessere Bild aus und muss vor der Aufnahme nicht überlegen, ob man den Blitz verwendet oder nicht.

Der LCD-Monitor ist 2,5 Zoll groß und VGA-Videos können mit Ton mit einer Bildrate von 30 fps aufgenommen werden. Der Dual Slot der S8100fd akzeptiert sowohl xD- als auch SD- und SDHC-Speicherkarten.

FinePix Z20fd
Die Z20fd ist eine ultrakompakte Design-Kamera und in fünf Farben erhältlich: Hellgrün, Rot, Blau, Pink und Schwarz. Mit 10 Megapixeln und einer hohen Lichtempfindlichkeit bis ISO 1600 bei voller Auflösung, sollen Hobbyfotografen tolle Fotos gelingen.

Zudem ist die Kamera mit einer Gesichtserkennungs-Technologie ausgestattet. Die Z20fd sucht nach ungewollten roten Augen in Gesichtern und korrigiert diese in wenigen Sekunden direkt bei der Aufnahme. Als Fun-Funktion verfügt die Kamera über die Möglichkeit, Gesichter bei der Aufnahme mit Stempeln zu versehen.

Die FinePix Z20fd bietet zudem jede Menge Videofunktionen, die dem Filmer beim Aufnehmen fast schon das Gefühl eines echten Camcorders geben sollen.

Mit der Funktion "Fortlaufendes Video" werden bereits aufgenommene Videosequenzen ausgewählt und zu einem einzigen Video bis maximal 60 Sekunden Länge zusammengestellt. Bei der "In-Out-Bearbeitung" eines bereits erstellten Videoclips kann der Anfangs- und der Endpunkt eines Videos festgelegt werden, anschließend werden die nicht markierten Szenen gelöscht.

Die Z20fd verfügt über 17 voreingestellte Motivprogramme. Praktisch: Im "Auktions-Modus" können mehrere Fotos in einer Aufnahme kombiniert werden, um diese auf eine Auktions-Webseite hochzuladen.

Die Preise für die jeweiligen Modelle, wurden auch auf Anfrage von PC-WELT , noch nicht bekannt gegeben.

PC-WELT Marktplatz

92202