2665131

Sicherheits-Updates für Chromium-basierte Browser

15.06.2022 | 08:50 Uhr | Frank Ziemann

Nach Googles Sicherheits-Update für Chrome haben Hersteller anderer Chromium-basierter Browser recht schnell reagiert und ebenfalls Updates bereitgestellt, um mehrere Schwachstellen zu beheben.

Am 9. Juni hat Google ein erstes Sicherheits-Update für Chrome 102 bereitgestellt. Darin haben die Google-Entwickler sieben Sicherheitslücken beseitigt. Mehrere Hersteller Chromium-basierter Browser haben inzwischen nachgezogen und ihre Software aktualisiert. Dies sind bislang Brave, Vivaldi und Opera(!). Diesmal braucht Microsoft (Edge) länger als die anderen Hersteller.

Brave hat bereits einen Tag nach Googles Chrome-Update seine neue Browser-Version 1.39.122 veröffentlicht. Sie basiert ebenfalls auf der Chromium-Version 102.0.5005.115. Die Vivaldi-Entwickler haben sogar am Wochenende gearbeitet. Am Sonntag, 12. Juni, haben sie als Ergebnis Vivaldi 5.3.2679.55 veröffentlicht. Darin steckt eine noch aktuellere Chromium-Version: 102.0.5005.125.

▶Die neuesten Sicherheits-Updates

Am Montag hat Opera nachgezogen und seinen Browser auf die Version 88.0.4412.40 aktualisiert. Darin werkelt wie bei Chrome und Brave die Chromium-Version 102.0.5005.115. Damit haben es die Norweger erstmals nach langer Zeit geschafft, bei Sicherheits-Updates mit den anderen mitzuhalten. Jedoch ist ihnen anscheinend das Changelog verloren gegangen – allerdings bereits mit dem vorherigen Update.

Welche Chromium-Version steckt in Edge?
Vergrößern Welche Chromium-Version steckt in Edge?


Microsoft hat hingegen noch nicht erkennbar reagiert. Die etwa zeitgleich mit Chrome 102.0.5005.115 bereitgestellte Edge-Version 102.0.1245.39 basiert noch auf einer Chromium-Ausgabe aus dem Mai. Jedenfalls folgt dies aus dem zugehörigen Sicherheitsbericht und der von Edge übermittelten Browser-Kennung (User-Agent), auch wenn beide mal wieder nicht übereinstimmen. Da Microsoft heute Abend seinen Patch Day abhält, springt eventuell auch ein Edge-Update dabei heraus.

[Update:] Microsoft hat Edge kurz vor dem Patch Day aktualisiert. Die neue Edge-Version 102.0.1245.41 basiert auf Chromium 102.0.5005.124. Ähnlich wie Vivaldi setzt Microsoft also diesmal auf eine aktuellere Basis als Chrome. [/Update]

Chromium-basierte Browser in der Übersicht:

Browser

Version

Chromium-Version

Google Chrome

102.0.5005.115

102.0.5005.115 🟢

Brave

1.39.122

102.0.5005.115 🟢

Microsoft Edge

102.0.1245.41

102.0.5005.124 🟢

Opera

88.0.4412.40

102.0.5005.115 🟢

Vivaldi

5.3.2679.55

102.0.5005.125 🟢

Chromium-basierte Browser – Stand: 14.06.2022

PC-WELT Marktplatz

2665131