2493437

Sicherheits-Update für Tor Browser

13.03.2020 | 09:14 Uhr | Frank Ziemann

Mit einem Update auf Tor Browser 9.0.6 folgen die Entwickler der Veröffentlichung von Firefox ESR 68.6 durch Mozilla. Tor Browser basiert auf Firefox ESR.

Nachdem Mozilla am 10. März Updates auf Firefox 74.0 und Firefox ESR 68.6 bereitgestellt hat, folgen die Tor-Entwickler mit mehr Abstand als sonst üblich mit der neuen Version Tor Browser 9.0.6, die auf Firefox 68.6 basiert. Allerdings weist diese noch einen Fehler auf, wie die Entwickler einräumen .

Durch die Aktualisierung auf Firefox 68.6 werden die darin geschlossen Sicherheitslücken auch im Tor Browser beseitigt. Mozilla hat drei der Schwachstellen als hohes Risiko eingestuft. Die serienmäßig mit Tor Browser ausgelieferte Erweiterung NoScript ist in der aktuellen Version 11.0.15 enthalten.

NoScript soll nun in der höchsten Sicherheitsstufe verhindern, dass Schriftartdateien (Fonts) nachgeladen werden, denn damit könnte der Benutzer identifizierbar und verfolgbar werden. Viele benutzen den Tor Browser jedoch gerade, weil sie dies unter allen Umständen vermeiden wollen.

Download Tor Browser 9.0.6

Auch die Ausführung von Javascript möchten Nutzer, die besonders auf ihre Sicherheit und Privatsphäre bedacht sind,  verhindern oder wenigstens soweit wie möglich einschränken. Doch ein Fehler in Tor Browser 9.0.6 kann in bestimmten, nicht näher beschriebenen Situationen dazu führen, dass Javascript trotz höchster Sicherheitsstufe ausgeführt wird. Als Workaround empfehlen die Tor-Entwickler, Javascript komplett zu deaktivieren. Ein Fix zur Behebung dieses Fehlers ist in Arbeit. Ob der ursächliche Fehler in NoScript oder im Tor Browser selbst steckt, bleibt unklar.

Lesetipp: Die besten VPN-Dienste 2020 im Vergleich

PC-WELT Marktplatz

2493437