2463019

Shield TV: Zwei neue Modelle in Planung

18.10.2019 | 16:01 Uhr | Denise Bergert

Ein Leak enthüllt in dieser Woche neue Details zum neuen Nvidia Shield TV und dem Shield TV Pro.

Gerüchte um neue Shield-TV-Geräte von Nvidia machen bereits seit einigen Wochen im Internet die Runde. Am gestrigen Donnerstag gingen die beiden Modelle sowohl bei Newegg als auch bei Amazon versehentlich online. Während die beiden Shops ihren Fehler schnell bemerkten und die Produkt-Seiten inzwischen wieder entfernt haben, gelang es der Android TV Rumors, Screenshots zu machen. Diese veröffentlichte das Magazin heute über den Micro-Blogging-Dienst Twitter .

Die mittlerweile dritte Generation des Shield TV wird vor allem bei der Fernbedienung angepasst. Diese bekommt nun einen größeren Formfaktor und weist mehr Buttons auf. Hier finden sich nun unter anderem ein Google-Assistant-Mikrofon-Knopf und ein Netflix-Button. Das Shield TV selbst misst 6,5 Zoll und verfügt sowohl über HDMI- als auch microSD-Anschlüsse. Ebenfalls an Bord sind ein Tegra X1+ Prozessor, acht Gigabyte interner Speicher und Support für Dolby Vision und Atmos sowie 4K HDR. Der Preis soll bei 150 US-Dollar liegen.

Das Pro-Modell des Shield TV wurde bei Amazon für 199 US-Dollar und dem 28. Oktober 2019 als Veröffentlichungstermin gelistet. Zur Ausstattung gehören hier ebenfalls ein Tegra X1+ Prozessor, drei Gigabyte RAM und 16 Gigabyte interner Speicher. Eine offizielle Ankündigung seitens Nvidia steht noch aus.

PC-WELT Marktplatz

2463019