1630426

Google Play Movies und Music für deutsche Google-TV-Geräte angekündigt

09.11.2012 | 17:06 Uhr |

Ab 13. November 2012 können auch deutsche Google-TV-Besitzer auf die Google Play Movies und Music Inhalte des Suchmaschinen-Riesen zugreifen.

Nachdem die US-amerikanische Version von Googles Set-Top-Box Google TV bereits im vergangenen Monat mit Google Play Movies und Music erweitert wurde, folgen im November auch Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Ab 13. November 2012 können Nutzer der Hardware auf ein umfangreiches Musik- und Filmangebot zurückgreifen, das über Google TV auf den heimischen Fernseher gestreamt wird. Konkrete Preise für die Multimedia-Inhalte hat der US-Konzern bislang jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Googles Set-Top-Box ist seit September 2012 in Deutschland erhältlich und wird über Elektronik-Hersteller Sony vertrieben. Das kleine schwarze Kästchen mit der Produktbezeichnung NSZ-GS7 ist bereits für knapp 200 Euro erhältlich und bringt neben einer doppelseitigen Universal-Fernbedienung auch USB und Bluetooth mit.

Google TV, Apple TV und Videoweb im Vergleich

Neben dem Surfen im Internet über Googles Chrome-Browser können über Google TV auch Android-Apps installiert und am Fernseher verwendet werden. So haben Käufer unter anderem Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook oder nutzen die Google-TV-Fernbedienung als Gamepad zur Steuerung von Spiele-Anwendungen.

Der neue WLAN-Standard 802.11ac soll Übertragungsraten in Gigabit-Geschwindigkeit ermöglichen. Obwohl der Standard noch nicht endgültig verabschiedet ist, zeigten Netgear und Buffalo auf der IFA 2012 schon entsprechende Produkte auf Basis des bisherigen Entwurfs (Draft). Außerdem gab es - auch vom Fritzbox-Hersteller AVM - besonders kleine WLAN-Repeater für die aktuellen WLAN-Standards sowie neue Powerline-Adapter zur Vernetzung über die Stromleitung zu sehen. Die chinesische Firma Hisense will demnächst eine Google-TV-Box für unter 100 Euro auf den Markt bringen. Und Technisat sowie weitere Hersteller stellten neue Digitalradios (DAB+) vor. Das und mehr sehen Sie in diesem Video von der IFA 2012. Viel Spaß beim Anschauen!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1630426