132742

Sensible Daten löschen - so geht's!

08.07.2005 | 17:02 Uhr |

Banal, aber durchaus angebracht, wenn man auf die Festplatten von öffentlichen Rechnern in Universitäten und Internet-Cafés schaut, ist der Hinweis, dass Sie unter keinen Umständen Daten auf der dortigen Festplatte vergessen oder auch nur zwischenspeichern sollten. Diese lassen sich mit einfachen Mitteln wiederherstellen, auch wenn sie aus dem Papierkorb gelöscht wurden und nicht nur dorthin verschoben wurden.

Wenn Sie den fremden PC verlassen, sollten Sie deshalb ein paar Dinge von Hand löschen. Gehen Sie dazu in den Internet Explorer und wählen Sie "Extras, Internetoptionen". Klicken Sie unter "Allgemein" auf "Cookies löschen", auf "Dateien löschen" und auf "Verlauf leeren". Falls es sich in Ihrem Urlaubsland um eine fremdsprachige IE-Version handelt, sehen Sie hier, um welche Buttons es sich handelt.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
132742