2200351

Seasonic stellt energieeffiziente Netzteil-Serie Prime mit Titanium-Zertifizierung vor

03.06.2016 | 12:26 Uhr |

Mit der Netzteil-Serie Prime macht Seasonic den höchsten Wirkungsgrad-Standard 80 PLUS Titanium in der 600-Watt-Klasse verfügbar.

Auf der Computex präsentiert Seasonic seine Netzteilserie Prime, die 80 PLUS Titanium zertifiziert ist. Die Prime-Baureihe wird mit Nennleistungen von 650, 750 und 850 Watt in den Handel kommen. Zudem plant Seasonic eine lüfterlose Variante mit 600 Watt. Alle Modelle der Prime-Serie kommen mit voll modularem Kabelmanagement.

Kommt mit voll modularem Kabelmanagement: die Prime-Netzteile von Seasonic
Vergrößern Kommt mit voll modularem Kabelmanagement: die Prime-Netzteile von Seasonic

Die semipassive Lüftersteuerung der Prime-Modelle erlaubt, abhängig von der Netzteiltemperatur, drei Betriebsmodi: geräuschlos, leise und maximale Kühlleistung, wobei bis zu einer Auslastung von 50 Prozent ein lüfterloser Betrieb möglich ist. Seasonic gewährt auf die Prime-Serie eine sehr lange Garantiezeit von 10 Jahren.

Warum Sie bei Netzteilen auf ein m öglichst hohes 80 PLUS Zertifikat achten sollten

Bei Netzteilen muss man immer mehr Energie reinstecken, als am anderen Ende wieder herauskommt. Das Verhältnis zwischen investierter und beim Verbraucher ankommender Energie beziffert der Wirkungsgrad. Bei modernen Netzteilen mit 80-PLUS-Zertifizierung liegt er zwischen 80 und 96 Prozent.

Nur die energieeffizientesten Netzteile sind berechtigt, das höchste Gütesiegel 80 PLUS Titanium zu tragen. Das Netzteil muss dann einen Wirkungsgrad von mindestens 94 (20 % Last), 96 (50 % Last) sowie 94 Prozent (100 % Last) erreichen.


Lesetipp: Die 80-Plus-Zertifizierung für Netzteile erklärt

0 Kommentare zu diesem Artikel
2200351