2063067

Screenshot-Tool Ashampoo Snap 8 ist jetzt noch besser geworden

23.03.2015 | 13:16 Uhr |

Ashampoo Snap 8 ist am Montag erschienen. Die Entwickler spendieren dem Screenshot-Tool spannende neue Funktionen.

Mit Ashampoo Snap 8 erhalten die Anwender ein mächtiges Werkzeug zum Erstellen, Bearbeiten und Teilen von Screenshots. Auch die Funktionen zum Erstellen von Screencasts haben die Entwickler verbessert. So bietet das neue Aufnahmemenü nun die Möglichkeit, die Aufnahme bequem pausieren und die Videos lassen sich mit neuen Effekten versehen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, bei Videoaufnahmen auch den Inhalt einer Webcam zu erfassen und als Bild-in-Bild inklusive gesprochenem Kommentar in das Video zu integrieren.

Bei den Screenshot-Funktionen kommt in Ashampoo Snap 8 als Neuerung eine einfache Texterkennung hinzu. Sie erkennt auf Screenshots zu sehende Texte und verwandelt diese in echte Computertexte, die etwa in einer Textverarbeitung genutzt werden können. Die neue OCR-Funktion unterstützt die sechs Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Türkisch.

Als weitere Neuerung bietet Ashampoo Snap 8 eine Multi-Monitoring-Unterstützung, wobei jeder Monitor eine Auflösung von 4K besitzen kann. Die Auswahlmöglichkeiten für Multi-Monitor-Systeme haben die Entwickler ebenfalls verbessert. Außerdem können Anwender nun ganz einfach aus mehreren Screenshots eine Collage erstellen. Die erstellten Screenshots lassen sich ganz einfach uaf jede erdenkliche Art teilen.

Ashampoo Snap 8 unterstützt Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1. Auf der Festplatte werden zur Installation 60 MB freier Speicherplatz benötigt. Die Vollversion von Ashampoo Snap 8 ist für 29,99 Euro erhältlich. Besitzer einer Vorgängerversion erhalten die neue Version für 14,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2063067