130470

Schritt 3: Kassensturz

15.04.2008 | 14:06 Uhr |

Fassen wir kurz zusammen: Der Import von Rock Band hat umgerechnet insgesamt folgendes gekostet: 128 Euro für das Spiel inklusive Versand. Hier ist noch eine kleine Unbekannte enthalten, denn laut Rechnung beträgt der Gesamtpreis 200 Dollar, die 20 Dollar Mehrpreis tauchen nicht auf. Doch selbst wenn Gamestop letztlich 220 Dollar abrechnen sollte, wäre der Preis mit umgerechnet 140 Euro noch immer sensationell günstig. Mit den 30 Euro Einfuhrsteuer und Gebühren kommen wir auf einen Endbetrag zwischen 158 und 170 Euro.

Dies ist zwar noch immer ein Haufen Geld, allerdings 70 bis 82 Euro günstiger, als die UVP in Deutschland. Nicht zu vernachlässigen sind allerdings auch die Risiken, die mit einem Eigenimport verbunden sind. Garantie-Fälle sind hier zu nennen, oder sonstige Probleme mit dem Lieferanten oder dem Produkt, die Importeure schnell viel Zeit und Nerven kosten können.

In der Abwägung der Risiken und Nebenwirkungen habe ich mich für einen Import entschlossen. Zum einen, um Geld zu sparen, und zum anderen, um die Playstation-3-Version nutzen zu können. Für Xbox-360-Besitzer ist der Import keine Option, denn nur auf der Playstation 3 hat das Spiel keinen Regionalcode.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
130470