2667843

Schnell-Check: Ist Ihr PC bereit für Windows 11 22H2 (Herbst-2022-Update)?

28.06.2022 | 14:30 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Sie können jetzt ganz einfach prüfen, ob Ihr Windows-10- oder Windows-11-PC fit ist für Windows 11 22H2. So geht's.

Im Herbst 2022 liefert Microsoft das nächste große Feature-Update für Windows 11 aus. Es heißt Windows 11 22H2. Zwar dürften die Hardware-Voraussetzungen gegenüber dem aktuellen Windows 11 nahezu unverändert bleiben, trotzdem können Sie laut Windowslatest auf Nummer sicher gehen und bereits jetzt prüfen, ob Ihr PC kompatibel zum kommenden Herbst-Update für Windows 11 ist (für Windows-10-Nutzer macht dieser Check ohnehin Sinn). Microsoft hat nämlich einen Registry-Key freigeschaltet, mit dem Sie das jetzt nachprüfen können.

So prüfen Sie, ob Ihr Windows-Rechner kompatibel ist für Windows 11 22H2:

1.    Öffnen Sie den Windows Registry Editor auf dem Rechner.

2.    Im Registry Editor klicken Sie auf die Adressleiste und entfernen Sie die Adresse

3.    Gehen Sie zu Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AppCompatFlags\TargetVersionUpgradeExperienceIndicators

4.    Um die Kompatibilität mit 22H2 zu prüfen, öffnen Sie den Eintrag "NI22H2". "NI" steht für „Nickel“, während "22H2" die aktualisierte Version darstellt.

5.    Wenn Sie auf den Wert doppelklicken, sehen Sie "RedReason". Wenn dessen Wert "NONE" ist, bedeutet das, dass Ihr Rechner bereit für das Herbst-Update ist. Microsoft wird den Download von Windows 11 22H2 also nicht blockieren.

6.    Sehen Sie dagegen einen anderen Wert, dann ist Ihr Rechner nicht bereit für das Herbst-Update. Der Wert hängt von dem Kompatibilitätsproblem ab. Wenn Ihr Rechner beispielsweise nicht die Hardware-Voraussetzungen erfüllt, dann wird “TPM UEFISecureBoot” im Feld “RedReason” angezeigt.

Wird das Update dagegen durch eine bestimmte App verhindert, erscheint dazu ebenfalls ein Hinweis. Und steht bei "SystemDriveTooFull" der Wert "1", dann signalisiert das, dass auf Ihrem Rechner nicht mehr genügend Speicherplatz für das Update vorhanden ist.

Derzeit liefert Microsoft besagten Registry-Key an die Windows-10- und Windows-11-21H2-Rechner aus. Sofern der Eintrag noch nicht vorhanden ist, sollten Sie in ein paar Tagen noch einmal nachschauen.

PC-WELT Marktplatz

2667843