237228

Schlanker und schneller

04.09.2009 | 15:59 Uhr | Frank Ziemann

F-Secure: neues Bedienkonzept mit neuer Oberfläche
Vergrößern F-Secure: neues Bedienkonzept mit neuer Oberfläche
© 2014

Der neue Browser-Schutz prüft aufgerufene Websites und Suchmaschinentreffer auf mögliche Gefahren. Zugriffe auf bekannte Malware-Seiten werden mit einer Warnmeldung blockiert. Insgesamt soll F-Secure Internet Security 2010 schlanker und schneller geworden sein. Der Hersteller gibt an, die neue Version käme mit 70 Prozent weniger Speicher aus, reduziere die Systembelastung um 80 Prozent und sei um bis zu 60 Prozent schneller beim Malware-Scan. Frühere Versionen sind oft als Systembremsen aufgefallen.

F-Secure Internet Security 2010 unterstützt bereits Windows 7 (alle Editionen) sowie Vista (32 und 64 Bit) und XP. Es ist im Handel und Online in deutscher Sprache für 39,95 Euro (Box-Version) erhältlich. F-Secure Anti-Virus 2010 (ohne Firewall) kostet 29,95 Euro. Bestandskunden können kostenlos zur neuen Version wechseln.

PC-WELT Marktplatz

237228