2520307

Saturn wird zu Media Markt in Österreich - was ist mit Deutschland?

13.07.2020 | 15:45 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In Österreich werden Saturn-Märkte zu Media-Markt-Filialen. Ändert sich auch was in Deutschland? Hier die Antwort.

Alle Saturn-Märkte werden in Österreich zu Media-Markt-Filialen, wie MediaMarktSaturn Österreich am Montag in einer Pressemitteilung ankündigt. Davon betroffen sind 15 Saturn-Filialen, die dann ab dem 1. Oktober 2020 als Media-Markt-Filialen firmieren. Ziel der Maßnahme sei es, "die vorhandene Stärke des Marktführers Media Markt weiter auszubauen" und "nachhaltig für die Zukunft zu positionieren." Durch die Fusion solle auch die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber der Konkurrenz weiter erhöht werden.

Hinweis: Wir haben auch bei MediaMarktSaturn Deutschland nachgefragt, ob es ähnliche Pläne in Deutschland gibt. Die Antwort finden Sie weiter unten in diesem Beitrag.

Betroffen von der Fusionierung sind 15 Saturn-Filialen in Österreich mit etwa 900 Mitarbeitern. Das "Rebranding" soll Anfang August beginnen und dann bis einschließlich September andauern. Ab dem 1. Oktober sollen die Filialen als Media Märkte öffnen. Insgesamt gibt es dann in Österreich über 50 Media-Markt-Filialen mit über 2.900 Mitarbeitern.

"Damit wird Media Markt künftig mit über 50 Märkten österreichweit vertreten sein und für 80 Prozent der Österreicher in weniger als 20 Minuten erreichbar sein", heißt es in der Mitteilung von MediaMarktSaturn Österreich. Die "zukunftsweisende" Entscheidung falle pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum des ersten Media Markts in Österreich im Jahr 1990. Csongor Nemet, CEO von MediaMarktSaturn Österreich, betont: "Sowohl Media Markt als auch Saturn sind wirtschaftlich sehr gesund, profitabel und stark, beide genießen ein hohes Vertrauen unserer Kunden" und fügt hinzu: "Diesen Vorteil wollen wir nun – nach reiflichen strategischen Überlegungen und eingehender Analyse der österreichischen Marktsituation – nützen. Deswegen vereinen wir die Stärken beider Marken unter der Marke Media Markt." Nemet verweist auch darauf, dass die rot-weiß-rote Media-Markt-Präsenz in Österreich einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad besitze. Die neue Einmarken-Strategie garantiere viele Synergien in allen Bereichen, schlankere Prozesse und effizientere Strukturen.

Saturn wird zu Media Markt: Was heißt das für die Saturn-Kunden?

MediaMarktSaturn Österreich betont in der Mitteilung, dass Media Markt alle Verbindlichkeiten gegenüber Saturn-Kunden übernehme. Inklusive sämtlicher Ansprüche und bestehender Verträge. Sie behalten alle ihre Gültigkeit. Alle Mitglieder des Saturn-Kundenclubs würden außerdem dazu eingeladen, Mitglied des Media-Markt-Kundenclubs zu werden.

Das sagt MediaMarktSaturn Deutschland zum Aus von Saturn in Österreich

Wir haben bei MediaMarktSaturn Deutschland, genauer: der Media-Saturn-Holding GmbH (die sich auch MediaMarktSaturn Retail Group nennt) nachgefragt, die alle Media-Markt- und Saturn-Filialen in Deutschland betreibt, ob es ähnliche Pläne wie in Österreich auch in Deutschland gibt. Die kurze Antwort: Nein. Es wird betont, dass es sich um eine "landesbezogene" Entscheidung handle und es in Österreich auch nur 15 Saturn-Märkte gäbe.

Gegenüber PC-WELT erklärte ein Sprecher konkret:

" Unsere Landesgesellschaften überprüfen und optimieren kontinuierlich im Sinne ihrer Kunden ihr Angebotsportfolio.  Die österreichische Landesgesellschaft hat nun gemeinsam mit der MediaMarktSaturn Holding entschieden, sich zukünftig auf die im Land bekanntere und präsentere Marke Media Markt zu fokussieren und diese Marke so weiter nachhaltig zu stärken. Das ist eine landesbezogene Entscheidung, die den besonderen Gegebenheiten in Österreich mit nur 15 Saturn-Märkten und der sehr viel höheren Bekanntheit der Marke Media Markt Rechnung trägt."

Betont wird in dem uns vorliegenden Statement auch, dass es für Deutschland keinerlei ähnliche Pläne wie in Österreich gibt. Konkret heißt es in dem uns vorliegenden Statement dazu:
 
"Unabhängig von dieser regionalen Entscheidung hält MediaMarktSaturn in Deutschland weiter an seiner erfolgreichen Zweimarkenstrategie fest. Hier sind Media Markt und Saturn flächendeckend als bekannte und führende Marken im Markt für Consumer Electronics vertreten und genießen ein hohes Vertrauen bei ihren Kunden. In Deutschland investieren wir auch weiterhin in unsere Marke Saturn. Dazu gehören Neueröffnungen wie unsere Saturn Flagship Stores in Köln vor zwei Jahren oder ganz aktuell unser Projekt 'Xperion'. Dahinter verbirgt sich unser Saturn-Stammhaus in Köln, das wir derzeit zu einem besonderen Gaming-/E-Sports-/E-Mobility-Markt entwickeln. Die Vorbereitungen zur Eröffnung dieser außergewöhnlichen Saturn-E-Arena laufen auf Hochtouren."

PC-WELT Marktplatz

2520307