1913620

Samsung präsentiert neues Ativ Book 9

10.03.2014 | 17:14 Uhr |

Mit dem neuen Ativ Book 9 präsentiert Samsung im Rahmen der CeBIT 2014 ein 15,6-Zoll-Notebook in Leder-Optik.

Wie bei seinem Galaxy Note 3 und dem Galaxy Tab Pro setzt Samsung nun auch bei seinen Notebooks auf einen Leder-Look. Der neueste Vertreter dieses Trends ist das Ativ Book 9, das der koreanische Konzern im Rahmen der gerade in Hannover stattfindenden CeBIT präsentiert.

Das 15,6-Zoll-Notebook bietet eine Display-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im schlanken, schwarzen (oder wahlweise auch weißen) Gehäuse werkeln 4 GB DDR3-1600-RAM und ein Core-i5-Prozessor mit 2,6 GHz von Intel. Als internen Speicher stellt das Ativ Book 9 eine SSD mit 128 GB zur Verfügung.

Als Betriebssystem ist Window 8.1 vorinstalliert. Zur weiteren Ausstattung zählen ein HDMI- und ein VGA-Ausgang, ein USB-2.0-Port, zwei USB-3.0-Ports, Bluetooth 4.0, 802.11ac-WLAN, ein SD-Kartenleser, zwei 4-Watt-Lautsprecher und eine Webcam mit 720p.

Die Highlights der CeBIT 2014

Im Vergleich zum Ativ Book 9 2014 fällt das Modell im Leder-Look ein wenig dicker und geringfügig schwerer aus. Wann das Ativ Book 9 in Deutschland erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso lässt ein Preis noch auf sich warten. Samsung präsentiert seine Notebooks auf der CeBIT in Halle 2, Stand B30.

Unter dem Motto „Datability“ zeigt die CeBIT 2014 die neusten Innovationen aus den Bereichen Technik und IT. Große Themen sind dabei Vernetzung und E-Commerce. So zeigt Vodafone beispielsweise das mobile Bezahlsystem "Vodafone Wallet". Die Telekom möchte Internet-Dienste und Online-Shops auch im Flugzeug möglich machen. Auch die Datensicherheit steht im Fokus. Die Firma Secusmart zeigt auf der Messe ihre hochsichere Sprachverschlüsselung für Mobil- und Tischtelefone. Roboter-Fans kommen beim Roboy-Projekt auf ihre Kosten, dessen ambitioniertes Ziel es ist, einen menschenähnlichen Roboter zu bauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1913620