1760149

Samsung kündigt Galaxy Tab 3 an

29.04.2013 | 16:57 Uhr |

Samsung hat heute mit dem Galaxy Tab 3 ein neues 7-Zoll-Tablet angekündigt, das mit Android Jelly Bean ausgeliefert wird.

Nachdem es in den vergangenen Wochen immer wieder Spekulationen um das Galaxy Tab 3 gab, hat Samsung den Tablet-PC heute offiziell angekündigt. Das Gerät misst sieben Zoll und wird mit Googles Android in der Jelly-Bean-Version ausgeliefert. Mit dem Release der Wi-Fi-Variante ist im Mai 2013 zu rechnen. Die 3G-Version soll dann weltweit im Juni verfügbar sein. Konkrete Veröffentlichungstermine stehen bislang jedoch noch nicht fest.

Das Design des Galaxy Tab 3 orientiert sich am Vorgänger-Modell und bietet schlankere Abmessungen, die dem Nutzer eine bequeme Bedienung ermöglichen sollen. Unter dem abgerundeten Gehäuse werkelt ein Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GigaHertz. Käufer können aus zwei Varianten mit 8 oder 16 GigaByte internem Speicher wählen. Das Galaxy Tab 3 lässt sich über Memory-Karten außerdem mit zusätzlichen 64 GigaByte Speicher ausstatten.

So finden Sie das perfekte Tablet

Als weitere Features bietet das Tablet eine 3-Megapixel-Kamera an der Rückseite sowie ein 1,3-Megapixel-Pendant an der Front. Der Bildschirm verfügt über eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Details zum Preis hat Samsung bislang nicht bekannt gegeben.

Mit seinem ersten Tablet möchte Google die Konkurrenten iPad, Kindle Fire und Co ausstechen. Und das versucht Google vor allem über den Preis: Das Google Nexus 7 ist bereits für 199 Dollar erhältlich. Trotz des günstigen Preises steckt in dem Gerät hochwertige Hard- und Software: Ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, der Vierkern-Prozessor Tegra 3 von Nvidia und die neuste Android-Version 4.1.1 "Jelly Bean". Doch das Nexus 7 zeigt auch Schwächen. Welche das sind, erfahren Sie in unserem Test-Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1760149