2637350

Samsung stellt Galaxy S22 vor - hier im Live-Stream ab 16 Uhr

09.02.2022 | 09:23 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Samsung stellt heute das Galaxy S22 offiziell vor. Hier können Sie den Live-Stream verfolgen.

Update, 9.2.2022: Alle Infos zum Galaxy S22 finden Sie jetzt in diesem Beitrag (Update: 16 Uhr) Samsung wird heute beim Galaxy-Unpacked-Event "The Epic Standard" sowohl das Galaxy S22 als auch das Galaxy Tab S8 vorstellen. Los geht es ab 16 Uhr deutscher Zeit. Den Live-Stream können Sie über die folgenden Seiten verfolgen.

Live-Stream auf der Website von Samsung

Live-Stream auf der Youtube-Seite von Samsung

Bereits vorab waren nahezu alle Details zu den neuen Geräten geleakt, erst kürzlich erschienen erste Videos, in denen sowohl das Galaxy S22 als auch das Galaxy Tab S8 zu sehen sind. Viele weitere Informationen waren schon vorher im Rahmen eines Mega-Leaks an die Öffentlichkeit geraten. Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem Beitrag: Samsung Galaxy S22 & Galaxy Tab S8 - Mega-Leak enthüllt alle Details .

Rund eine Woche vor Samsungs Galaxy-Event sind fast alle Informationen zur neuen Galaxy-S22-Reihe geleakt. Dennis verrät euch alle durchgesickerten Infos zu Design & Specs. ► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop: https://shop.spreadshirt.de/technikliebe/

Lesetipp: Samsung Galaxy S22 - Diese Boni erhalten Vorbesteller

Update, 26.1.2022: Jetzt ist es auch offiziell. Samsung lädt mit dem folgenden Video zum Unpacked-Event am 9. Februar ein, der um 16 Uhr deutscher Zeit starten wird. In der Videobeschreibung heißt es: "Manchmal besteht der einzige Weg nach vorne darin, die Regeln zu brechen, die uns zurückhalten. Brechen Sie durch die Nacht und erleben Sie den epischen Standard bei #SamsungUnpacked am 9. Februar 2022."

Über diese Samsung-Seite können Sie sich für die Teilnahme an dem Online-Event registrieren.

Update, 24.1.2022: Im Quellcode der Samsung-Website zum kommenden Unpacked-Event für das Galaxy S22 (siehe weiter unten) ist ein Hinweis darauf entdeckt worden, wann die Veranstaltung stattfinden wird. Dort befindet sich nämlich ein noch nicht aktivierter "Zum Kalender hinzufügen"-Link, mit dem die Nutzer in naher Zukunft den Termin in ihren Google-, Outlook- oder Yahoo-Terminkalender eintragen können. Folgt man diesem Link, dann landet man beispielsweise auf dieser Google-Kalender-Website.

Konkret soll die Veranstaltung am Mittwoch, den 9. Februar 2022 ab 16 Uhr (deutscher Zeit) stattfinden und ungefähr eine Stunde dauern. Der Blog TechInsider verrät in einem Tweet auch noch weitere Termine, die im Zusammenhang mit dem Galaxy S22 stehen. Demnach sollen die neuen Geräte ab dem 14. bis 21. Februar reservierbar und dann ab dem 21. bis 24. Februar vorbestellbar sein. Die Auslieferung werde ab dem 25. Februar beginnen.

Ursprüngliche Meldung vom 21.1.2022: Samsung hat jetzt offiziell bestätigt, dass im Februar bei einem Galaxy-Unpacked-Event das neue Galaxy-S-Flaggschiff Galaxy S22 vorgestellt werde. Ein konkretes Datum für die Präsentation ist der Mitteilung von Samsung nicht zu entnehmen.

"Auf der Unpacked im Februar 2022 werden wir Ihnen das bemerkenswerteste Gerät der S-Serie vorstellen, das wir je entwickelt haben", verspricht Samsungs Smartphone-Chef TM Roh in der Samsung-Mitteilung. Mit der neuen S-Smartphone-Reihe will Samsung nichts weniger als die "Regeln brechen" und ein neues Kapitel in der "Smartphone-Geschichte" aufschlagen.

TM Roh bestätigt indirekt das Ende der Note-Serie

In der Mitteilung äußert TM Roh Verständnis für die Enttäuschung der Fans der Galaxy-Note-Reihe, dass im Jahr 2021 kein neues Modell herausgekommen ist. Er deutet anschließend an, dass die aus der Note-Serie bekannten und beliebten Features in das neue S-Flaggschiff integriert werden sollen. Vor allem in dem Ultra-Modell des neuen Galaxy S22, denn die Fans werden aufgefordert, sich für die "ultimative Ultra-Erfahrung" bereitzumachen. Es ist also anzunehmen, dass mindestens diese Variante des S22 mit S-Pen-Stylus ausgeliefert wird.

"Mit diesem Gerät werden Sie die Nacht beherrschen - mit den besten und hellsten Fotos und Videos, die Sie je mit einem Handy aufgenommen haben. Sie werden auch den Tag dominieren - mit Leistung, Geschwindigkeit und Tools, die Sie nirgendwo anders finden", so TM Roh und weiter: " Sie werden die neuesten Innovationen genießen, die dank der bisher intelligentesten Galaxy-Erfahrung möglich sind. Und das alles mit dem guten Gefühl, Teil des nachhaltigsten Galaxy-Ökosystems zu sein. Und, ja, Sie werden Samsung dabei helfen, die Zukunft der Smartphones noch einmal neu zu schreiben."

Was bisher über das Galaxy S22 bekannt ist

Ein Sprecher von Samsung hatte erst kürzlich bestätigt, dass es das Galaxy S22 in drei Varianten geben wird. Also in Form des Galaxy S22, Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra. Je nach Markt sollen die Geräte mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 oder dem Samsung Exynos 2200 ausgestattet sein. Der im 4-Nanometer-Verfahren hergestellte Exynos 2200 mit AMDs RDNA2-Grafiktechnik war im September 2021 angekündigt worden. In dieser Woche hatte Samsung weitere Details zu dem ersten Smartphone-Chip mit Raytracing verraten. So soll der Chip die Grafikeinheit "Xclipse" von AMD nutzen und über acht Kerne verfügen, Einen schnellen Cortex-X2, drei auf Performance ausgelegte Cortex-A710-Kerne und vier effiziente Cortex-A510-Kerne. Hinzu kommt eine im Vergleich zum Vorgänger doppelt so starke NPU.

Galaxy S22: Features, Design, Preis & Release von Samsungs neuem Flaggschiff

PC-WELT Marktplatz

2637350