2439719

Samsung kopiert Sturzerkennung der Apple Watch

05.07.2019 | 11:32 Uhr | Halyna Kubiv

Offenbar Anfang August will Samsung das neue Galaxy und als Begleitung eine neue Smartwatch vorstellen. Diese kommt uns bekannt vor.

Detailgetreue Kopie : Die Apple Watch Series 4 wird laut eines Berichts von Sammobile nicht mehr lange das einzige Wearable sein, das ein EKG seines Träger erstellen kann. Samsung will in die Galaxy Watch Active 2 demnach die gleiche Funktionalität einbauen, die Apple seiner Smartwatch im letzten Jahr spendiert hatte. Dazu gehört auch, dass die Samsung-Uhr Vorhofflimmern erkennen soll; die Galaxy Watch Active 2 wird nach Berichten von Sammobile auch das EKG messen können. Wie bei der Apple Watch Series 4 ist bei der neuen Smartwatch von Samsung zu erwarten, dass die neue Funktion erst nach einer Behörden-Freigabe geschieht.

Das Blatt berichtet zudem über einen Sturzsensor in der kommenden Samsung-Smartwatch, der im Fall des Falles den Notruf auslösen kann. Während die EKG-Funktion im Bereich der smarten Fitnesstracker bereits seit einiger Zeit diskutiert wird, war die Sturzerkennung für die Apple Watch Series 4 etwas überraschend auf der vergangenen iPhone-Keynote vorgestellt worden. Diese Option hat davor keine smarte Uhr und kein Fitnesstracker auf den Markt gebracht.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2439719