Channel Header
2510922

Samsung bietet wieder Laptops an - drei Galaxy-Book-Modelle kommen

29.05.2020 | 10:00 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Samsung kehrt in Deutschland zurück auf den Laptop-Markt. In Kürze erhältlich: Galaxy Book Flex, Book Ion und Book S.

Samsung feiert ein Comeback als Notebook-Hersteller in Deutschland und hat für den 5. Juni den Start von drei neuen Laptops angekündigt: Galaxy Book Flex, Galaxy Book Ion und Galaxy Book S. Alle drei Geräte richten sich laut Angaben von Samsung an Nutzer, die großen Wert auf Mobilität, Konnektivität und Produktivität legen. Daher verfügen auch alle Galaxy-Book-Modelle über einen besonders ausdauernden Akku.

Das Samsung Galaxy Book S kommt mit Intel-Core-CPU statt Snapdragon-CPU nach Deutschland
Vergrößern Das Samsung Galaxy Book S kommt mit Intel-Core-CPU statt Snapdragon-CPU nach Deutschland
© Samsung

Vorinstalliert ist auf allen Rechnern die Microsoft-Anwendung "Ihr Smartphone", mit dem die Laptops mit jedem kompatiblen Smartphone direkt verbunden werden können, um etwa leichter Fotos und Nachrichten auszutauschen. Zusätzlich ist auf den Notebooks auch Samsung DeX unterstützt, mit dem auf dem Smartphone gespeicherte Dokumente direkt am Notebook bearbeitet werden können. Vorausgesetzt wird ein zu Samsung DeX kompatibles Smartphone, welches über ein USB-C-Kabel mit den Notebooks verbunden werden muss.

Das Samsung Galaxy Book Ion
Vergrößern Das Samsung Galaxy Book Ion
© Samsung

Die Galaxy-Book-Modelle wurden von Samsung gemeinsam mit Intel entwickelt, so dass die aktuellen Intel-Core-CPUs zum Einsatz kommen und der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 unterstützt wird. Das gilt auch für das Galaxy Book S, welches bisher nur mit dem Snapdragon 8cx verfügbar war und jetzt in Deutschland mit einem Intel-Prozessor an den Start geht.

Die Geräte besitzen eine bis zu 512 Gigabyte große integrierte SSD. Der Speicherplatz kann über eine MicroSD- beziehungsweise UFS-Speicherkarte um bis zu 2 Terabyte erweitert werden. In den 15,6 Zoll-Modellen der Notebooks kann der Speicher auch über eine NVMe-SSD erweitert werden.

Galaxy Book Flex besitzt ein 360 Grad Scharnier zum Zurückklappen der Tastatur - das Modell kommt mit einem S-Pen
Vergrößern Galaxy Book Flex besitzt ein 360 Grad Scharnier zum Zurückklappen der Tastatur - das Modell kommt mit einem S-Pen
© Samsung

Erste Notebooks mit QLED-Display und S-Pen

Das Galaxy Book Ion und Galaxy Book Flex sind auch die ersten Notebooks, bei denen ein hochauflösendes QLED-Display mit HDR-Unterstützung zum Einsatz kommt. Die Helligkeit kann auf bis zu 600 Nits erhöht werden.

Beim Galaxy Book Flex kann über das flexible 360 Grad-Scharnier die Tastatur zurückgeklappt werden, um das Gerät wie ein Tablet zu nutzen, etwa wenn man ein Video anschauen möchte. Im Lieferumfang befindet sich auch ein S-Pen zum Zeichnen oder zum Schreiben von Notizen auf dem Display.

Der S-Pen wurde bisher von Samsung nur mit den Galaxy-Smartphones ausgeliefert. Der S-Pen verfügt über einen 6-Achsen-Sensor, so dass er auch registrieren kann, wie der Nutzer ihn hält. Außerdem ist über den S-Pen auch eine Gestensteuerung des Rechners möglich, etwa um mit einer Handbewegung die Seiten in Dokumenten umzublättern. Wird der Stift nicht benötigt, dann kann er über einen Einschub auf der Rückseite des Geräts verstaut werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Galaxy-Book-Modelle sind ab dem 5. Juni 2020 in Deutschland erhältlich. Etwa über den Samsung Online Shop und diversen Händlern. Die Farbvarianten und UVP-Preise:

  • Galaxy Book S in Mercury Grey oder Erthy Gold kostet 1.129 Euro

  • Galaxy Book Ion 13" in Aura Silver kostet 1.399 Euro

  • Galaxy Book Ion 15" in Aura Silver kostet 1.499 Euro

  • Galaxy Book Ion 15" mit dedizierter Grafikkarte in Aura Silver kostet 1.899 Euro

  • Galaxy Book Flex 13" in Royal Blue kostet 1.599 Euro

  • Galaxy Book Flex 15" in Royal Blue kostet 1.629 Euro

  • Galaxy Book Flex 15" mit dedizierter Grafikkarte in Royal Blue kostet 2.099 Euro

Alle neuen Galaxy Books gibt es jetzt bei MediaMarkt

Praxis-Test: Die besten Business-Notebooks im Vergleich

PC-WELT Marktplatz

2510922