2544657

Samsung: Smartthings Find findet auch ausgeschaltete Galaxy-Geräte

02.11.2020 | 09:19 Uhr | Denise Bergert

Samsung erweitert seine Smartthings-App um eine Find-Funktion, die neben Smartphone und Tablet auch Earbuds und Smartwatches aufspüren soll.

Nach einem Testlauf mit Nutzern in den USA, Großbritannien und Südkorea liefert Samsung seine neue Smartthings-Find-Funktion nun weltweit aus . Smartthings Find ist eine Erweiterung der Smartthings-App von Samsung. Die Funktion steht für Android-Geräte ab Android 8 zur Verfügung.

Ähnlich wie in der Find My Mobile App von Samsung spürt Smartthings Find Smartphones und Tablet-PCs auf. Die Funktion soll außerdem Earbuds und Smartwatches auffinden können. Dafür greift die Software auf eine Kombination aus Bluetooth Low Energy (BLE) und Ultra-Wideband (UWB) Diensten zurück. Nach einem kurzen Registrierungsprozess können Nutzer die Smartthings-App auf die Suche ansetzen.

Smartthings Find soll sogar Geräte finden können, die offline sind. Dafür greift der Dienst auf die Hilfe anderer Galaxy-Nutzer zurück. Haben sie in ihrer App eine entsprechende "Hilf anderen Nutzern bei der Suche"-Funktion aktiviert, wird ihre Smartphone oder Tablet genutzt, um verlorene Geräte aufzuspüren. Sind Earbuds, Smartwatch oder Smartphone für 30 Minuten offline, senden sie ein BLE-Signal, das von anderen Galaxy-Nutzern empfangen werden kann. Dieses wird dann an die Samsung-Server geschickt und benachrichtigt den Besitzer der verlorenen Hardware. Laut Samsung werden diese Daten verschlüsselt, so dass der genaue Standort nur dem Besitzer angezeigt wird.

Smartthings Find zeigt den genauen Standort des verlorenen Geräts auf einer Karte an und startet auf Wunsch eine Navigation. Ist der Nutzer nah genug, kann er die Hardware auch "klingeln" lassen, um sie leichter zu finden. Per Augmented Reality in der Search-Nearby-Funktion soll die Suche zusätzlich erleichtert werden.

PC-WELT Marktplatz

2544657