2634510

Samsung Odyssey Neo G8: Gaming-Monitor mit 4K und 240 Hz

04.01.2022 | 15:32 Uhr | Denise Bergert

Samsung stellt mit dem Odyssey Neo G8 einen Curved-Gaming-Monitor mit 4K und 240 Hz Bildwiederholfrequenz vor.

Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung hat auf der CES 2022 in Las Vegas einen neuen Gaming-Monitor vorgestellt . Der Odyssey Neo G8 ist eine kleinere Version des Odyssey Neo G9 und präsentiert sich als erster 4K-Gaming-Monitor mit 240-Hertz-Support. Das Curved-Display misst 32 Zoll in der Diagonale, löst mit 4K auf und bietet ein 16:9-Seitenverhältnis.

Curved-Gaming-Monitor mit Mini-LED

Das mit 1000R gekrümmte Display ist mit einer Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und empfiehlt sich mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz speziell für Spiele. Im HDR-Betrieb erreicht der Monitor eine maximale Helligkeit von 2.000 Candela. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Displayport 1.4 sowie zwei HDMI-2.1-Anschlüsse.

Gehäuse-Beleuchtung soll für mehr Atmosphäre sorgen

Die rückwärtige Beleuchtung hat Samsung ebenfalls vom Oyssey Neo G9 übernommen. Dazu gehören im Gehäuse integrierte LEDs, welche die Wand hinter dem Monitor in den selben Farben anstrahlen, wie das auf dem Display gezeigte Bild – ähnlich wie beim Ambilight-System von Philips. Zum Preis und der Verfügbarkeit des Odyssey Neo G8 hat Samsung bislang noch keine Angaben gemacht.

Der Spiele-Monitor fürs Gaming-Zimmer: Der Samsung Odyssey Neo G9

PC-WELT Marktplatz

2634510