2413896

Samsung: Neues Mittelklasse-Smartphone Galaxy A60

06.03.2019 | 15:42 Uhr | Denise Bergert

Samsung arbeitet mit dem Galaxy A60 Gerüchten zufolge an einem neuen Mittelklasse-Smartphone mit Dreifach-Kamera.

Nach der Enthüllung des Galaxy A30 und des Galaxy A50 im Rahmen des Mobile World Congress 2019 in Barcelona könnte Samsungs Galaxy-A-Familie bald weiteren Zuwachs bekommen. Ein geleaktes mutmaßliches Datenblatt verrät in dieser Woche erste Details zum Galaxy A60.

Das Display des neuen Galaxy A60 soll mit 6,7-Zoll größer ausfallen als beim Galaxy A50. Samsung verbaut hier ebenfalls ein Infinity-U-Panel mit tropfenförmiger Notch. Der AMOLED-Bildschirm soll den Gerüchten zufolge mit 2.340 x 1.080 Pixeln auflösen. Wie beim Galaxy A50 ist auch beim A60 der Fingerabdrucksensor direkt im Display-Glas verbaut. Im Gehäuse werkelt den Gerüchten zufolge Qualcomms SM 6150 mit acht Kernen. Das Galaxy A60 soll zudem wahlweise mit sechs und mit acht Gigabyte Arbeitssspeicher erhältlich sein. Der interne Speicher fällt mit 128 Gigabyte bei beiden Modellen identisch aus. Zur weiteren Ausstattung sollen ein Akku mit 4.500 mAh sowie eine Selfie-Front-Kamera mit 32 Megapixeln gehören. An der Rückseite verbaut Samsung angeblich eine Dreifach-Kamera mit 32, 8 und 5 Megapixeln.

Lauten dem geleakten Datenblatt soll das neue Samsung Galaxy A60 ab 19. April 2019 erhältlich sein. In welchen Ländern Samsung das Smartphone zu diesem Termin launchen will, ist jedoch noch unklar. Ebenso lassen Angaben zum Preis des Handys noch auf sich warten.

PC-WELT Marktplatz

2413896