2247992

Samsung: Höchster Gewinnsprung seit drei Jahren

24.01.2017 | 14:33 Uhr |

Elektronik-Hersteller Samsung konnte seinen operativen Gewinn im Geschäftsjahr 2016 um 50 Prozent steigern.

Samsung hat in dieser Woche die Ergebnisse für das vierte Quartal 2016 sowie das gesamte Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht . Im vierten Quartal blieb der Umsatz bei 53,33 Billionen Won (umgerechnet rund 42,44 Milliarden Euro), der Gewinn kletterte jedoch um rund 50 Prozent auf 9,22 Billionen Won (7,34 Milliarden Euro).

Trotz der Rückrufaktion des Galaxy Note 7, die den Konzern rund 5 Milliarden US-Dollar kostete, konnte Samsung 2016 den höchsten Gewinnsprung seit drei Jahren verbuchen. Als besonders profitabel erwiesen sich die Fertigung von UHD- und OLED-Panels sowie Speicherprodukte. Positiven Einfluss auf das Betriebsergebnis hatte außerdem der gegenüber dem Koreanischen Won starke US-Dollar.

Der Umsatz im Geschäftsjahr kletterte auf 201,87 Billionen Won. Der Gewinn legte trotz Note-7-Debakel um 19 Prozent auf 22,73 Billionen Won zu.

So will Samsung seine Akkus sicherer machen

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2247992