2529732

Samsung: Find my Mobile-App bekommt Offline-Modus

25.08.2020 | 15:32 Uhr | Denise Bergert

Samsungs "Find my Mobile"-App kann verlorene Smartphones nun auch aufspüren, wenn sie offline sind.

Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung erweitert seine "Find my Mobile"-App in dieser Woche um eine nützliche  neue Funktion . Bislang konnte die Software nur verlorene Geräte aufspüren, die eine aktive Verbindung zum Internet aufgebaut haben. Das ändert sich nun mit dem App-Update auf Version 7.1.08.0. "Find my Mobile" kann nun auch Geräte finden, die offline sind.

Die App greift dafür auf andere Galaxy-Geräte in der Nähe zurück. Diese scannen ihre Umgebung nach Samsung-Hardware und sind so eventuell in der Lage, das verlorene Smartphone zu finden, obwohl es keine Internet-Verbindung hat. Auf allen Galaxy-Geräten, die Teil dieses Scan-Netzwerks sind, muss das "Offline finding"-Feature dafür in der App allerdings aktiviert sein. Neben Smartphones findet die neue Offline-Suchfunktion auch Tablet-PCs, Smartwatches und Earbuds. Umso mehr Nutzer in ihrer "Find my Mobile"-App die neue "Offline finding"-Funktion einschalten, desto dichter wird das Netzwerk, das dann auch tatsächlich in der Lage sein könnte, gestohlene oder verlorene Geräte zu finden.

PC-WELT Marktplatz

2529732