2490589

Samsung: Doch kein Android 10 für diese Galaxy-Handys

28.02.2020 | 16:29 Uhr | Michael Söldner

Entgegen früherer Zusagen werden zwei der beliebtesten Samsung-Smartphones kein Update auf Android 10 erhalten.

Wer sich ein Smartphone eines namhaften Herstellers anschafft, geht davon aus, dass er auch nach einigen Jahren noch Updates und Sicherheits-Patches erhält. Im Falle von Samsung dürften viele Nutzer nun erneut enttäuscht sein. Der südkoreanische Hersteller will entgegen früherer Zusagen offenbar doch kein Update auf Android 10 für die beliebten Modelle Galaxy S8 (im Test) und Galaxy Note 8 (zum Test) veröffentlichen. Diese Aktualisierung des Betriebssystems wurde in der Vergangenheit schon mehrfach zugesichert, nach Angaben von Sammobile wird sie nun aber doch nicht kommen.

Tipp: Disney+ jetzt vorbestellen für nur 5 Euro/Monat

Als Ergebnis dürften Besitzer des Galaxy S8 und des Galaxy Note 8 auch nicht die neueste Version der Samsung-Software ONE UI 2.0 erhalten. Dabei hatte Samsung beide Geräte schon von Android 7 auf Android 8 und Android 9 aktualisiert. Das Update für Android 10 hätte beiden Geräten noch ein paar Jahre der Nutzung spendiert. So werden sie wohl für immer auf Android 9 verbleiben. Mit Sicherheitsupdates will Samsung die beiden Smartphones aber weiterhin versorgen. Das Februar-Update von Android 9 haben sie bereits erhalten. Wie lange es noch Sicherheitsupdates für das Galaxy S8 und das Note 8 geben wird, bleibt allerdings offen. Gut möglich, dass Samsung den Support auch hier in Kürze einstellen wird.

Sollte Ihr Handy also kein Update auf Android 10 bekommen, dann finden Sie hier die besten Angebote zu der neuen Galaxy S20-Serie (zum Hands-On) , die ab Werk mit Android 10 ausgestattet ist:

PC-WELT Marktplatz

2490589