2608288

Samsung: Akkuschutz-Feature für Falt-Smartphones

31.08.2021 | 16:01 Uhr | Denise Bergert

Die beiden Falt-Smartphones Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 bekommen einen Akkuschutz-Modus.

Elektronik-Hersteller Samsung bringt eine bislang für Samsung-Tablets exklusive Funktion auf seine beiden Falt-Smartphones Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 . Das Feature „ Protect Battery “ (Akku schützen) sorgt bei Aktivierung dafür, dass der Ladevorgang des Smartphone-Akkus bei 85 anstatt bei 100 Prozent beendet wird. Die Tatsache, dass der Akku auf diese Weise nie auf volle Kapazität geladen wird, soll die Lebensdauer der integrierten Batterie verlängern.

Die neue Funktion findet sich in den Einstellungen unter „Gerätewartung“, dann unter „Akku“ und „mehr Akku-Einstellungen“. Hier verbirgt sich neben der Aktivierung des adaptiven Akkus und den Anzeigemöglichkeiten für den Ladezustand auch die neue Funktion „Akku schützen“. Ist das Feature aktiviert, wird der Akku im Samsung Galaxy Z Fold 3 und im Galaxy Z Flip 3 künftig nur noch auf 85 Prozent geladen. Um die Langlebigkeit des Akkus zu erhalten, opfern Smartphone-Besitzer hier jedoch ein Stück Akkulaufzeit. Die neue Funktion kommt mit dem Update auf One UI 3.1.1 auf die beiden Geräte. Ob Samsung den Akkuschutz auch für weitere Smartphone-Modelle plant, ist nicht bekannt. Bislang war die Funktion nur auf Samsung-Tablets verfügbar.

PC-WELT Marktplatz

2608288