2569741

Samsung: 4 Jahre Android-Sicherheits-Updates für Galaxy-Geräte

23.02.2021 | 10:35 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Samsung garantiert jetzt vier Jahre lang Android-Sicherheits-Updates für seine Galaxy-Geräte. Das gilt auch rückwirkend für bereits erschienene Android-Modelle.

Samsung hat heute mitgeteilt, dass es für seine Galaxy-Geräte mindestens vier Jahre lang Android-Sicherheits-Updates ab Vorstellung des jeweiligen Modells bereitstellen werde. Dieses Versprechen gelte demnach für Galaxy-Modelle ab dem Jahr 2019, also auch rückwirkend. Beispiele für derart mit Android-Sicherheits-Updates versorgte Androiden sind Galaxy Z, S, Note, A, M, XCover und die Tab-Modellfamilie.
 
Die Sicherheits-Updates werde Samsung monatlich oder quartalsweise bereitstellen. Sie können auf dieser Samsung-Webseite nachschauen , ob Ihr Galaxy-Modell monatlich oder quartalsweise seine Updates bekommt. Das Update-Versprechen gilt sowohl für Sicherheits-Updates für das von Google entwickelte Android-Betriebssystem als auch für Samsung-spezifische Sicherheitslücken.
 
Samsung will damit erreichen, dass sich Galaxy-Kunden langfristig bei der Benutzung ihrer Geräte sicher fühlen können und wissen, dass ihre Daten geschützt sind. Samsung würde eng mit seinen Betriebssystem- und Chipsatzpartnern (also Google und Qualcomm) und mit weltweit über 200 Mobilfunk-Providern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die von Samsung bereitgestellten Updates auch tatsächlich zeitnah alle Galaxy-Geräte erreichen. Samsung sehe sich verpflichtet, Sicherheits-Updates so schnell wie möglich an seine Kunden auszuliefern.
 
Samsungs Update-Versprechen gilt für diese Android-Geräte:

  • Galaxy Foldable-Geräte: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G

  • Galaxy S Series: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G

  • Galaxy Note Series: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G

  • Galaxy A Series: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G

  • Galaxy M Series: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51

  • Galaxy XCover Series: XCover4s, XCover FieldPro, XCover Pro

  • Galaxy Tab Series: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A 8 (2019), Tab A mit S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Wichtig: Samsungs Versprechen gilt nur für Android-Sicherheitsupdates, aber nicht für Feature-Updates beziehungsweise neue Android-Versionen.

PC-WELT Marktplatz

2569741