22172

SP1 mit Raubkopie-Erkennung

05.09.2002 | 12:43 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Eine weitere Neuerung, die allerdings nicht Besitzer einer legalen Version von Windows XP betrifft: mit dem Service Pack 1 geht es illegalen Version an den Kragen. Das Service Pack 1 enthält eine Routine, mit der die Windows-XP-Version überprüft wird. Diese schlägt Alarm, sobald eine unrechtmäßige Kopie entdeckt wird. Anschließend lässt sich das Service Pack 1 nicht auf dem Rechner installieren.

In den kommenden Wochen will Microsoft auch die "Windows Update"-Website für diese illegalen Versionen sperren. An die Updates kommen dann nur noch Besitzer einer legalen Version von Windows XP.

Weitere Informationen zu diesem Thema lesen Sie in der PC-WELT Nachricht: Windows XP - Microsoft eröffnet mit SP 1 offiziell Kampf gegen Cracker

PC-WELT Marktplatz

22172