2678199

Ryzen 7000 und Zen 4: Release-Termin steht fest

17.08.2022 | 17:32 Uhr |

AMD hat das Launch-Event die neue Ryzen-7000-Generation verkündet. Noch in diesem Monat werden wir die ersten CPUs mit Zen-4-Architektur zu Gesicht bekommen.

Die Präsentation der kommenden Ryzen-7000-Generation von AMD wird in der Nacht auf den 30. August stattfinden. Um 01:00 Uhr deutscher Zeit werden Lisa Su, CEO von AMD, und ihre Mitarbeiter die neuen Chips präsentieren. Gleichzeitig werden mehr Details zur Zen-4-Architektur sowie dem neuen Sockel AM5 verkündet.

AMD Ryzen 7000: Alle Infos zu Release, Neuerungen & Preis

Mit Zen 4 und Ryzen 7000 wird AMD erstmalig ein Line-Up vorstellen, das DDR5-Arbeitsspeicher unterstützt. Außerdem fertigt AMD erstmals Endverbraucher-Chips im 5-nm-Verfahren. Ryzen 7000 soll Geschwindigkeiten von über 5 GHz bieten und mit dem passenden Mainboard auch PCIe 5.0 unterstützen. Es ist die erste Neuauflage der Desktop-Reihe seit der Ryzen-5000-Generation, die Kennzeichnung Ryzen 6000 war Mobil-Prozessoren vorbehalten.

AMD besiegelt damit auch das Ende von Zen 3 und, noch gravierender, dem AM4-Sockel. AM4 wurde erstmalig 2016 und seitdem im Endverbraucher-Segment durchgängig eingesetzt, darunter auch in allen Ryzen-CPUs.

Den Livestream können Sie auf dem Youtube-Channel von AMD verfolgen, eine Stunde danach wird ein Replay auf der Ryzen-Website bereitgestellt.

Ryzen 7000: DDR5-6000 RAM soll optimal sein

PC-WELT Marktplatz

2678199