2634597

Ryzen 5800X3D: Soll 12900K und 5900X überbieten

05.01.2022 | 15:33 Uhr | Michael Söldner

Mit der Achtkern-CPU Ryzen 7 5800X3D will AMD den bislang schnellsten Gaming-Prozessor anbieten.

Mit dem Ryzen 5800X3D hat AMD im Rahmen der CES 2022 eine neue CPU vorgestellt. Die Auslieferung des Prozessors soll im Frühjahr 2022 erfolgen und in dieser Zeit den Konkurrenten Intel unter Druck setzen. Dazu hat AMD der Ryzen-5000-CPU einen 3D V-Cache spendiert, diese Technik wurde erstmals im Juni des vorigen Jahres präsentiert. Der Achtkern-Prozessor Ryzen 7 5800X, der als Grundlage für die neue CPU dient, wird im Rahmen des Upgrades um 64 MB 3D V-Cache erweitert, dieser steht zusätzlich zum schon vorhandenen 32 MB 2D-Cache des CCDs zur Verfügung.

Niedrigere Taktraten

Im Vergleich zum Ryzen 7 5800X, der mit einem Basistakt von 3,8 GHz und einem Turbo von 4,7 GHz aufwarten kann, kommt der neue Ryzen 7 5800X3D nur auf 3,4 GHz Basistakt und 4,5 GHz Turbo. Grund dafür ist, dass der hinzugefügte SRAM direkt über dem CCD-Cache sitzt. Dieses Gespannt erzeugt bei hohen Taktraten offenbar zu viel Wärme, um weiterhin die ursprünglichen Taktraten des Ryzen 7 5800X zu fahren.

Schneller als Core i9-12900K

Dennoch soll der neu vorgestellte Ryzen 7 5800X3D laut Benchmarks von AMD den Ryzen 9 5900X überflügeln. Sogar den aktuellen Intel-Spitzenreiter Core i9-12900K kann der neue Ryzen mit 3D V-Cache bei der Performance hinter sich lassen. Als Grundlage für die Benchmarks dienten Spiele wie „Watch Dogs Legion“, „Far Cry 6“, „Gears 5“, „Final Fantasy 14“, „Shadow of the Tomb Raider“ und „CS:GO“. Zwar gibt AMD keine absoluten Werte an, der Ryzen 7 5800X3D soll den 5900X jedoch um 15 Prozent übertreffen. Dies gilt zumindest bei Full-HD-Auflösung mit hoher Detailstufe und einer Geforce RTX 3080. Im Vergleich zum Core i9-12900K soll die neue AMD-CPU einen Vorsprung von 5 Prozent für sich beanspruchen. In der Hälfte der Benchmarks liegen beide Prozessoren jedoch gleichauf. Dennoch behauptet AMD stolz, den „weltweit schnellsten Gaming-Prozessor“ im Angebot zu haben. Preise nannte man jedoch noch nicht.

Intel Core i9-12900KS mit 5,5 GHz Boost?

PC-WELT Marktplatz

2634597