21120

Rücksprache mit Hotline

10.12.2002 | 13:50 Uhr |

Unser Leser insistierte hartnäckig auf einer Lösung. Und die kam dann auch: Er solle den PC einfach mit dem beiliegenden ausgefüllten Rücksendeschein unfrei - also ohne weitere Kosten für ihn - einschicken. Er würde dann in 3 bis 4 Wochen den Kaufpreis per Verrechnungsscheck erhalten.

Eine kundenfreundliche Lösung, wie wir meinen. Plus ist offensichtlich bemüht, seine Kunden zufrieden zu stellen. Unser Tipp für betroffene "Volks-PC-I"-Besitzer: Auf keinen Fall auf eigene Faust das Gerät zurückschicken, sondern erst Rücksprache mit der Hotline halten.

Gericht bestätigt PC-WELT-Berichterstattung

Plus-PC: Chronik eines Skandals (PC-WELT Online, 02.12.2002)

Kommentar zum "Volks-PC I"-Streit (PC-WELT Online, 02.12.2002)

Plus-PC überschreitet Störstrahlungs-Grenzwerte (PC-WELT Online, 29.10.2002)

PC-WELT Marktplatz

21120