168992

Ricohs DVD-Brenner

21.08.2001 | 16:51 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ricoh bringt ebenfalls ein DVD+RW-Laufwerk auf den Markt: den MP5120. DVDs beschreibt er mit 2,5fachem, CD-Rs mit zwölffachem und CD-RWs mit zehnfachem Tempo. CDs werden mit 32facher Geschwindigkeit gelesen, DVDs mit achtfacher. Der Preis wird sich voraussichtlich um die 2000 Mark bewegen. Der Brenner soll folgende Formate lesen können: CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD-ROM, DVD+RW. Beschreiben soll er CD-R, CD-RW, DVD+RW. Eine 4,7-Gigabyte DVD+RW soll innerhalb von einer Stunde gebrannt werden können. Das DVD-R-Format soll der Brenner jedoch nicht unterstützen.

Wie Andreas Küsters, Marketing-Mitarbeiter bei Ricoh, gegenüber der PC-WELT mitteilte, plant Ricoh die Einführung des DVD-Brenners zeitgleich auf dem japanischen, US- und europäischen Markt für Mitte Oktober. Aus urheberrechtlichen Gründen lassen sich mit dem DVD-Brenner keine geschützten Video-DVDs kopieren. Die Zielgruppe für den Brenner sind Anwender, die große Datenmengen speichern oder Videos bearbeiten wollen.

PC-WELT Marktplatz

168992