2597178

Rewe testet autonom fahrenden Kiosk in Köln

07.07.2021 | 15:30 Uhr | Denise Bergert

Mit dem Snack Mobil testen Rewe und Vodafone einen autonom fahrenden Kiosk in Köln.

Die Supermarkt-Kette Rewe testet in Köln derzeit ein neues Kiosk-Konzept . Das sogenannte Snack Mobil ist ein Kiosk auf Rädern, der ohne Fahrer oder Verkäufer auskommt. Das autonome Fahrzeug rollt auf einer festgelegten Route durch Köln-Mühlheim. Auf dem Gewerbecampus Carlswerk in Köln-Mühlheim offeriert das Snack Mobil Getränke, Süßigkeiten und Snacks.

Der „europaweit erste autonom fahrende Kiosk“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Vodafone und Rewe. Ab heute fährt das Fahrzeug eine Route von 10 bis 16 Uhr und maximal 6 km/h in Dauerschleife ab. Das Snack Mobil legt an vier vordefinierten Haltestellen einen Stopp ein, kann jedoch auch jederzeit an anderen Punkten der Route angehalten werden. Ein kurzes Winken soll genügen. Bezahlt werden die Snacks kontaktlos, etwa per Smartphone. Über die Smartphone-App lässt sich das Snack Mobil auch über den genauen Standort aufspüren. Die Funktion soll in den nächsten Tagen zudem auch in die Rewe-App integriert werden.

Kameras, Sensoren und Mobilfunktechnik lenken das Snack Mobil auf seiner Strecke und erkennen Hindernisse und Passanten. Aus Sicherheitsgründen wird das autonome Fahrzeuge zum Start der Testphase noch von einem menschlichen Betreuer begleitet.

PC-WELT Marktplatz

2597178