2573787

Renault: Ab März 2021 Elektro-Auto zum Kampfpreis

12.03.2021 | 11:41 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Renault verkauft ab März mit dem Dacia Spring ein vollwertiges viersitziges Elektro-Auto für unter 17.000 Euro, wovon sogar noch die staatliche Förderung abgezogen wird.

Das Renault-Tochterunternehmen Dacia startet mit dem Verkauf seines Elektro-Autos „ Spring “. Die Listenpreise beginnen in Frankreich bei 16.990 Euro für die „Confort-Version“, wovon außerdem noch die staatliche Förderung abgezogen werden kann. Für 18.490 Euro Listenpreis bekommt man wiederum die Ausstattung „Confort Plus“ mit 7-Zoll-Infotainmentsystem (inklusive Android Auto und Apple Carplay) und Rückfahrkamera, Metallic-Lack und Ersatzrad.

Zum Verkaufsstart am 20. März 2021 gibt es den Dacia Spring aber nur in Frankreich, Deutschland muss noch warten. In Frankreich kostet das kleine Elektro-SUV in der Ausstattung „Confort“ nach Abzug der staatlichen Förderprämie sogar nur 12.403 Euro für Endkunden. Wer dort am 20. März 2021 bestellt, soll seinen Spring im Herbst 2021 bekommen.

Dacia verrät noch nicht, wie viel der Spring in Deutschland kosten wird. Von diesem deutschen Preis gehen dann 9000 Euro Förderprämie ab ( 6000 Euro gibt es vom Staat und 3000 vom Hersteller ).

Der Innenraum des Spring.
Vergrößern Der Innenraum des Spring.
© Dacia

Der Spring bietet in der Standardversion Sitze für vier Erwachsene und 300 Liter Kofferraumvolumen. Seine theoretische Reichweite nach WLTP beträgt 225 km. Daran sieht man schon, dass der Dacia Spring für den städtischen Verkehr gedacht ist. Die Batteriekapazität beträgt 27,4 kWh. Mit einer Schnellladestation sollen in 56 Minuten bis zu 80 Prozent der allerdings kleinen Batterie geladen sein.

Dacia wird den Spring in unterschiedlichen Varianten anbieten, ab 2022 auch als Kleintransporter (1100 Liter Fassungsvermögen, 325 Kilogramm Transportlast) für Unternehmen. 

Der Dacia Sprint ist weitgehend identisch mit dem City K-ZE. Das City K-ZE verkauft Renault in China für umgerechnet rund 8000 Euro aufwärts. Das City K-ZE zählt zum A-Segment und ist für den Einsatz in Städten gedacht.

Test: AR-Drohne "fliegt" dem Audi als Navigationshilfe voraus

Test: Audi E-Tron GT quattro und RS jagen Tesla - aber ohne AR-Drohne

PC-WELT Marktplatz

2573787