2248304

Rekord: Forscher stellen "Super Laser" vor

25.01.2017 | 14:29 Uhr |

Der in Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und Tschechien gefertigte Laser hat eine Leistung von 1000 Watt.

Ein Team britischer und tschechischer Wissenschaftler vermeldet den ersten erfolgreichen Test mit einem Super Laser , der bisherige Laserstrahlen in Sachen Leistung um den Faktor 10 übertrifft. Der sogenannte High Peak Power Laser hat eine maximale Leistungsaufnahme von 1000 Watt und soll langfristig dazu eingesetzt werden, um Metalloberflächen zu härten, Halbleiter zu fertigen oder Miniaturbauteile für Maschinen herzustellen.

Die Entwicklung des Lasers geht auf das Konto der britischen Central Laser Facility (CLF) sowie der vom tschechischen Staat betriebenen Forschungseinrichtung HiLASE. CLF-Direktor John Collier sieht im neuen Laser einen wichtigen Meilenstein, der ganz neue Anwendungsmöglichkeiten schaffen kann.

Der Laser wiegt 20 Tonnen und hat bislang 44 Millionen Euro gekostet. Die Investition soll durch eine spätere Verwendung im Flugzeugbau, Autobau und dem Energiesektor aber gut angelegt sein.

Rheinmetall und Bundesmarine testen Laser auf Kriegsschiff

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2248304