2635909

Rekord: Erstes Youtube-Video mit mehr als 10 Milliarden Aufrufen

14.01.2022 | 10:19 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Zum ersten Mal hat ein Youtube-Video mehr als zehn Milliarden Aufrufe erzielt. Darum geht es in dem Video.

Das Youtube-Video "Baby Shark"  hat einen neuen Rekord aufgestellt. Es ist das erste Youtube-Video, das mehr als 10 Milliarden Abrufe erzielt. Das ist bereits der zweite Rekord, den dieses Kindervideo aufstellt.

Denn bereits seit November 2020 ist Baby Shark das meistgesehene Video auf Youtube. Das jetzt erfolgte Knacken der 10-Milliarden-Klicks-Grenze ist also nur ein weiterer Meilenstein.

Darum geht es in Baby Shark

Baby Shark ist ein etwas über zwei Minuten langes Kinderlied. Das südkoreanische Bildungsunternehmen Pinkfong hat das Video im Jahr 2016 produziert und auf Youtube veröffentlicht. Seitdem wurde es zum viralen Hit. Der Text geht auf einen älteren Kinderreim zurück. In dem Video erzählen zwei Kinder mit beeindruckender Mimik und Gestik die Geschichte einer Hai-Familie (Baby Hai, Mutter Hai, Vater Hai, Oma Hai, Opa Hai) und deren Jagd nach Fischen. Das Video beginnt kurz mit der bekannten und bedrohlich wirkenden Titelmusik des Film-Klassikers "Der Weiße Hai", bis es dann zum witzigen Kinderlied mutiert.

Deutsche Variante ist schräger

In Deutschland dürfte aber die witzige Version von Alexandra Müller ( Alemuel ) aus dem Jahr 2007 bekannter sein. Auch diese ging seinerzeit heftig viral. Bis heute hat dies deutsche Version, die mit knapp 1:50 Minuten etwas kürzer als der englischsprachige Rekordhalter ist und deutlich "schräger" rüberkommt, über 23,6 Millionen Aufrufe erzielt.

Auf der englischsprachigen Wikipedia-Seite gibt es übrigens eine Liste mit den meistgeklickten Youtube-Videos.

Baby Shark ist neues meistgesehenes Youtube-Video

PC-WELT Marktplatz

2635909