2552360

Regierungsberater fordern Ende für Gratis-Rücksendungen von Online-Bestellungen

01.12.2020 | 13:06 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das kostenlose Zurückschicken von online bestellten Waren könnte bald der Vergangenheit angehören. Sofern die Regierung einen Vorschlag ihrer Berater umsetzt.

Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) hat für das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz Vorschläge dazu erarbeitet, wie man die Flut an Rücksendungen von im Internet bestellter Ware eindämmen könnte. Denn die Retouren boomen, derzeit würden Onlinebesteller laut Handelsblatt jede sechste Bestellung wieder zurückschicken. Im Jahr 2019 wurden laut Tagesspiegel rund 300 Millionen Pakete zurückgeschickt und 2020 dürfte diese Zahl aufgrund des Onlineversandbooms infolge der Covid-19-Pandemie noch deutlich höher ausfallen: Sowohl Deutsche Post DHL als auch Hermes rechnen mit einem neuen Zustellrekord.

Die Rücksendungen belasten durch die letztendlich unnötigen Transporte für Versand und Rückversand via PKW, LKW, Schiff oder Flugzeug die Umwelt und das Klima. Neben dem gesteigerten Verkehrsaufkommen und dem damit verbundenen Ressourcenverbrauch für Benzin, Diesel oder Strom ist zudem die mitunter durchgeführte Vernichtung von zurückgeschickter Neuware ein weiterer negativer Aspekt, wie das Handelsblatt ergänzt.

Der Sachverständigenrat empfiehlt deshalb, den kostenlosen Rückversand von mängelfreien Produkten zu verbieten. Die Kunden müssten die Rücksendung also immer bezahlen („Kostentragungspflicht“), sofern sie keine berechtigten Mängel geltend machen können. Der Sachverständigenrat meint, dass ohnehin fast 60 Prozent der Unternehmen gerne Rücksendegebühren erheben würden und nur mit Blick auf die Konkurrenz darauf verzichten würden.

Der Sachverständigenrat geht davon aus, dass eine Rücksendegebühr von mindestens drei Euro bereits zu 16 Prozent weniger Retouren führen würde.

Hermes: Termine, damit die Pakete zu Weihnachten pünktlich eintreffen

Deutsche Post DHL: So kommen Briefe & Pakete pünktlich an Weihnachten an

PC-WELT Marktplatz

2552360