2550651

Red Dead Online ab 1. Dezember als eigenes Spiel

25.11.2020 | 16:25 Uhr | Michael Söldner

Der Multiplayer-Aspekt von „Red Dead Redemption 2“ soll ab Dezember als eigenständiges Spiel angeboten werden.

Rockstar Games gibt bekannt, dass „Red Dead Online“, der Multiplayer-Teil des Western-Epos „Red Dead Redemption 2“, ab dem 1. Dezember als eigenständiges Spiel auf Steam, im Rockstar Launcher, im Microsoft Store und im Epic Launcher angeboten werden soll. Wer sich für den Einzelspieler-Teil von „Red Dead Redemption 2“ bislang nicht erwärmen konnte, darf künftig auch nur den Online-Teil des Spiels erstehen. Bis zum 15. Februar 2021 will Rockstar Games „Red Dead Online“ mit 75 Rabatt für 5 Euro anbieten, danach kostet das Spiel 20 Euro. 

Eine große Platzersparnis ist mit der Auslagerung des Single-Player-Teils jedoch nicht verbunden: „Red Dead Online“ soll auf der Festplatte 125 GB belegen. Das Hauptspiel samt Multiplayer kommt bislang auf 150 GB. Wer sich nach dem Kauf dafür entscheiden will, die Story-Kampagne auch spielen zu wollen, der kann sie über den RDO-Client einfach nachkaufen. Updates für „Red Dead Online“ sorgen auch weiterhin für neue Inhalte. So bekommt der Kopfgeldjäger im aktuellen Update eine größere Bedeutung und erhält mehr Kriminelle zum Aufspüren in der Welt. Neue Ränge sollen den Job als Kopfgeldjäger zudem attraktiver machen. Mit jedem Rang erhalten Spieler neue Gegenstände sowie Skills. Worum es sich dabei genau handelt, lässt Rockstar allerdings noch offen.

GTA Online erscheint auf PC und NextGen als eigenständiges Spiel

PC-WELT Marktplatz

2550651